Abo
  • Services:

Microsoft will sich an SVG beteiligen

Beitritt zur SVG-Arbeitsgruppe des W3C

Microsoft will der SVG-Arbeitsgruppe des W3C beitreten und sich künftig am Vektorgrafikstandard für das Web beteiligen. Bislang hatte Microsoft um den Standard einen Bogen gemacht und auf eigene, proprietäre Technik gesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat seinen Beitritt zur SVG-Arbeitsgruppe des World Wide Web Consortiums (W3C) im Blog seines Internet-Explorer-Teams verkündet und will damit seinen Strategiewechsel hin zu standardkonformer Technik unterstreichen.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Im Rahmen der Arbeitsgruppe will sich Microsoft an der Weiterentwicklung des Standards für Vektorgrafik beteiligen, denn, so Microsoft-Program-Manager Patrick Dengler, Vektorgrafik sei ein wichtiges Thema für die nächste Webgeneration.

Angaben dazu, ob und wann der Internet Explorer SVG-Unterstützung erhält, machte Microsoft nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 12,99€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 6,37€

FreeRadical_ 20. Jan 2010

die GDI Metafiles aus Office verbannen und Vektorgrafiken als SVG einbetten.

Bitte Autor... 06. Jan 2010

http://en.wikipedia.org/wiki/XML#History

Diop 06. Jan 2010

lasst bitte nicht die proprietären dran sitzen.... bis jetzt gefällt mir svg ja echt gut...

Blair 06. Jan 2010

Nur im IE, in den anderen nicht! Ist doch nicht so schwer zu verstehen.

Blair 06. Jan 2010

Das auch, aber erst seit Youtube. Vorher war Flash aber auch schon sehr weit verbreitet...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /