Abo
  • Services:
Anzeige
Kombi-Notebooks mit Tablets und E-Books

Kombi-Notebooks mit Tablets und E-Books

Modulare Geräte sind Trend in Las Vegas

Am Vorabend der Eröffnung werden auf der Veranstaltung "Unveiled" auf der CES traditionell die spannendsten neuen Geräte schon einmal vorgestellt. Daten und Preise sind dabei rar, der Begeisterungsfaktor aber umso höher.

Hunderte Meter lange Schlangen bildeten sich vor den Ballsälen des Venetian-Hotels in Las Vegas, weil der CES-Veranstalter CEA diesmal gleich alle Journalisten offiziell zur Auftaktveranstaltung für die Presse geladen hatte. Früher gab es Veranstaltungen der Hersteller, die nur für handverlesene Journalisten zugänglich waren. Jetzt soll "Unveiled" den Informationsfluss bündeln.

Anzeige
 

Ein Trend der überlaufenen Veranstaltung: Statt immer schnellerer oder leichterer Note- und Netbooks konzentrieren sich die Anbieter wieder auf neue Konzepte. Angesagte Funktionen wie E-Books oder Touchbedienung sollen dabei mit klassischer Notebooktechnik in stimmigen Geräten unter einen Hut gebracht werden.

Der am meisten umlagerte Vertreter dieser neuen Kategorie war das Ideapad U1 von Lenovo. Was dabei auf den ersten Blick wie ein Notebook mit abnehmbarem 11,6-Zoll-Display aussieht, sind in Wirklichkeit zwei Geräte. Im Notebookteil unter der Tastatur steckt ein PC mit einem CULV-Prozessor von Intel, hinter dem Display ein Tablet-PC mit ARM-Prozessor. Dieser Teil des Geräts stellt eine andere Benutzeroberfläche auf Basis des Skylight-OS dar, sobald er vom Notebook getrennt wird.

Steckt der Benutzer das Tablet wieder in den dünnen Displayhalter, erscheint wieder der Desktop von Windows 7. Da es sich um zwei voneinander unabhängige Rechner handelt, müssen aber auch alle Daten, die auf beiden Geräten benutzt werden sollen, doppelt vorgehalten und verwaltet werden.

Kombi-Notebooks mit Tablets und E-Books 

eye home zur Startseite
Wilbert Z. 06. Jan 2010

Alle = 2% Das ist etwa der Marktanteil den Apple bei Computern hat.

Autor 06. Jan 2010

Im Artikel steht was von 14h, wenn beide Displays gleichzeitig genutzt werden. Ähm, wie...

cssc 06. Jan 2010

Und beschissen ruckelig läuft das Teil auch noch...

Hagen Schramm 06. Jan 2010

... aber welche imaginäre Lücke zwischen 2 Geräte wird hier geschlossen? Die zwischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. SOFTSHIP AG, Hamburg
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    ternot | 09:24

  2. Re: Echt schade

    Markus08 | 09:23

  3. Re: Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit

    Bouncy | 09:22

  4. Re: Habt ihr eine andere Serie gesehen?

    Wurstbrot | 09:21

  5. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    Bouncy | 09:15


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel