Abo
  • Services:

Kombi-Notebooks mit Tablets und E-Books

Faszinierend erscheint das System aber dennoch, vor allem für Benutzer, die nur ein einziges Gerät für viele Anwendungen verwenden wollen. So lässt sich etwa das Notebook tagsüber zum Arbeiten verwenden und das Tablet als Surfmaschine am Abend auf dem Sofa nutzen.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)

Vorrangig ein E-Book-Reader ist das Gerät "Edge" von Entourage, auch "Dualbook" genannt. Es besteht aus zwei Bildschirmen, einem klassischen farbigen LCD und einem monochromen E-Ink-Display. Beide werden parallel verwendet, so dass sich beispielsweise Bilder oder Videos, die in einem E-Book verlinkt sind, auf dem Farbbildschirm anzeigen lassen. Das Gerät läuft mit Googles Smartphone-Betriebssystem Android, die Laufzeiten sind allerdings wenig E-Book-gemäß: Gerade einmal 14 Stunden gibt Entourage bisher an, wenn beide Displays parallel genutzt werden.

 

Die Kategorie der bisher wenig erfolgreichen billigen All-in-One-PCs (AIO) mit Touchscreen verfolgen Hersteller wie MSI trotz der bisherigen Anfangsschwierigkeiten weiter. Das neue AIO von MSI verfügt über einen 24-Zoll-Touchscreen, dem MSI zusätzlich zu Windows 7 eine eigene Benutzeroberfläche verordnet hat. Neben bekannten Anwendungen wie dem Internet Explorer oder Skype werden damit auch eigene Anwendungen aufgerufen. Eine davon, bisher "Notes" genannt, soll für Notizen dienen, welche die vor allem in US-Haushalten üblichen Zettel am Kühlschrank als Kommunikationszentrale einer Familie ersetzen soll.

Mit Notes lassen sich kurze Texte auf den Bildschirm malen und über die eingebaute Webcam auch Bilder aufnehmen. Soll also ein Familienmitglied, das als nächstes nach Hause kommt, noch schnell Lebensmittel besorgen, kann man beispielsweise die leere Schachtel abfotografieren. Statt des missverständlichen "Schatz, bring bitte Bier mit" lässt sich also auch "Schatz, bring bitte dieses Bier mit" übermitteln.

 Kombi-Notebooks mit Tablets und E-Books
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Wilbert Z. 06. Jan 2010

Alle = 2% Das ist etwa der Marktanteil den Apple bei Computern hat.

Autor 06. Jan 2010

Im Artikel steht was von 14h, wenn beide Displays gleichzeitig genutzt werden. Ähm, wie...

cssc 06. Jan 2010

Und beschissen ruckelig läuft das Teil auch noch...

Hagen Schramm 06. Jan 2010

... aber welche imaginäre Lücke zwischen 2 Geräte wird hier geschlossen? Die zwischen...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
      Mac Mini mit eGPU im Test
      Externe Grafik macht den Mini zum Pro

      Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
      2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
      3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

        •  /