Abo
  • IT-Karriere:

Winziger CMOS-Sensor mit 14,6 Megapixeln und Full-HD-Video

Omnivision OV14810 ist 1/2,33 Zoll groß

Omnivision hat einen Kamerasensor in CMOS-Bauweise vorgestellt, der eine Auflösung von 14,6 Megapixeln bei Standfotos erreicht und Full-HD-Videos mit 1080p und 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Der Sensor ist 1/2,33 Zoll groß.

Artikel veröffentlicht am ,
Winziger CMOS-Sensor mit 14,6 Megapixeln und Full-HD-Video

Omnivision bietet zwei Versionen des Sensors an - der OV14810 ist für Kompaktkameras und Camcorder gedacht, während der OV14825 für Mobiltelefone und andere tragbare Geräte konzipiert wurde.

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. ERWEKA GmbH, Langen

Mit dem neuen Sensor sollen Geräte gebaut werden, die sowohl als Digitalkameras als auch als Videokameras genutzt werden können - ohne dass der Nutzer Einschränkungen auf der einen oder anderen Seite hinnehmen muss. Bislang ist es eher so, dass Videokameras zwar Standbilder machen können, jedoch nur in relativ geringen Auflösungen.

Ein Pixel des neuen Sensors misst 1,4 Mikron. Die Auflösung der Fotos liegt bei 4.416 x 3.312 Bildpunkten. Damit können 15 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Bei 1080p-Videos kommt der Sensor auf 60 Bilder pro Sekunde.

Omnivision bietet den OV14810 und den 14825 den Kameraherstellern derzeit in Mustern inklusive einer Referenzplattform an. Die Massenproduktion soll erst im zweiten Quartal 2010 beginnen. Erste Kameras mit dem neuen Sensor sind noch in diesem Jahr zu erwarten. Es ist abzusehen, dass immer mehr Kompaktkameras und bald auch die ersten Mobiltelefone Full-HD-Videos erstellen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  2. 339,00€
  3. 269,00€
  4. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...

unverändert 07. Jan 2010

Übrigens bietet jede Kamera im Menü die Möglichkeit, nur die gemessenen Pixel auszugeben...

Handy 06. Jan 2010

Damit könnte man aber leben. Schlimmer ist da schon ein englisches Wort wie Handy, das...

Amanda B. 06. Jan 2010

Ach lasst euch nichts einreden. Habe die Sony WX... zufrieden bin ich damit aber nicht.

datenmüll 06. Jan 2010

richtig, kann nur datenmüll dabei herauskommen. wenn die sich auf 6mp beschränken...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /