Philips mit Fitness-Sensor samt Online-Trainingsprogramm

Directlife mit monatlichen Kosten verbunden

Philips hat mit Directlife ein Fitness-Trainingsprogramm gestartet, das aus einem tragbaren Beschleunigungssensor, einer PC-Dockingstation samt Software sowie einem Onlinecoach besteht, der den Nutzer zu mehr Leistung antreiben soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Philips mit Fitness-Sensor samt Online-Trainingsprogramm

Die Sensoreinheit Activity Monitor von Directlife besteht aus einem Anhänger mit drei Beschleunigungssensoren, der entweder in der Hosentasche oder um den Hals getragen werden kann. Der akkubetriebene Activity Monitor misst die Bewegung des Nutzers und gleicht sie mit dem über den PC einprogrammierten Tagespensum ab, das der Träger absolvieren soll. Es hängt vom Alter, Geschlecht, Gewicht und anderen Faktoren ab.

Stellenmarkt
  1. Senior Shopware Entwickler (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  2. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
Detailsuche

LEDs auf dem Activity Monitor signalisieren, wie viel des täglichen Bewegungsprogramms schon absolviert wurde. Am Abend wird der Sensor an den PC über USB angeschlossen und wieder aufgeladen. Außerdem werden die Daten übertragen, die sich am Rechner auswerten lassen. Der Onlinecoach, der zum Fitnessprogramm gehört, kann auf der persönlichen Website Tipps geben, wie die Leistung verbessert und realistische Ziele erreicht werden können.

Der Activity Monitor ist wasserdicht bis drei Meter. In den FAQ weist Philips darauf hin, dass er nur Bewegungen, aber keine Muskelanspannung messen kann - für Gewichtheber, die dabei nur ihre Arme bewegen, sind das schlechte Nachrichten.

Philips will Directlife erst einmal nur in den USA und in den Niederlanden vermarkten. Dabei hat das Unternehmen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen im Sinn. Die individuell erfassten Daten sollen der Unternehmensleitung aber verborgen bleiben und nur den Einzelpersonen zur Verfügung stehen.

Directlife kostet rund 100 US-Dollar. Im Preis sind der Activity Monitor und fünf Monate Mitgliedschaft enthalten. Die normale Mitgliedschaft kostet danach 12,50 US-Dollar im Monat und enthält den Kontakt zum Trainer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


schmic 06. Jan 2010

naja, es gibt da schon noch die eine oder andere Möglichkeit, auf jeden Fall braucht es...

Plurey 06. Jan 2010

Vielleicht motiviert es den ein oder anderen, aber diese "Erfüllermentalität" nur genau...

Hagen Schramm 06. Jan 2010

Wieso? Trübt das Deine Laune?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /