• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft gibt US-Preise für Office 2010 bekannt

Produktschlüsselkarten günstiger als Retail-Pakete

Office 2010 befindet sich derzeit in der Betaphase. Zur CES hat Microsoft erste Preise zu den Office-Paketen bekanntgegeben. Wer auf die Verpackung verzichten kann, kommt bei Office 2010 günstiger weg.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat US-Preise für das Office-Paket in der Version 2010 bekanntgegeben. Die kleinste Version von Office 2010 mit dem Namen Home & Student wird 149 US-Dollar kosten. Etwas billiger ist das Paket, wenn der Käufer auf Packung und Anleitung verzichtet und sich nur die sogenannte Product Key Card kauft. Der Preis liegt bei 119 US-Dollar. Home & Student hat mit Office 2010 erstmals auch das Notizprogramm Onenote 2010 im Paket. Die anderen Anwendungen sind Word 2010, Excel 2010 und Powerpoint 2010.

Stellenmarkt
  1. Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. HiScout GmbH, Berlin

Wer Outlook braucht oder Office 2010 geschäftlich nutzen möchte, der muss zur Standardversion greifen. Diese kostet als Handelspaket 279 US-Dollar. Die Product Key Card kostet 199 US-Dollar.

In der Professional-Variante bekommt der Office-2010-Käufer noch Publisher 2010 und Access 2010 dazu. Die Preise liegen hier bei 499 beziehungsweise 349 US-Dollar.

 

Den gleichen Inhalt wie die Professional-Variante hat Office Professional Academic 2010. Sie kostet nur 99 US-Dollar. Ein Product-Key-Card-Angebot gibt es hier nicht.

Derzeit wird die Office 2010 Beta öffentlich getestet. Mit einer Veröffentlichung ist noch in diesem Jahr zu rechnen.

Für Deutschland konnte Microsoft auf Anfrage noch keine Angaben machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 148,27€ (mit Rabattcode "POWERSUMMER20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Deal des Tages: Acer H5385BDi Beamer - HD, 4000 Lumen für 373,15€, Kingston A400 SSD...
  3. (u. a. dcl24.de [12097] Gaming PC RGB Level 20 AMD Ryzen 5 3600X 6x3.8 GHz - X470, 500GB M.2 SSD...
  4. (u. a. LG 65SM8500PLA Nanocell 65 Zoll für 679€, LG 75UK6200PLB 75 Zoll für 849€, LG...

ratzifatzi 06. Jan 2010

Lotus Notes: für die meisten Unternehmen (Klein- u. Mittelbetriebe) eigentlich völlig...

fummlfimml 06. Jan 2010

Outlook für Homies? Soso... Outlook ist die Client Software für den Exchange Server, ohne...

Tach 06. Jan 2010

Okay, ich weiss wer das kauft. Firmen, die es immer kaufen, weil sie nicht oekonomisch...

anybody 06. Jan 2010

Danke!


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
    Energiewende
    Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

    Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
    2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
    3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

      •  /