Abo
  • Services:
Anzeige

Atheros-Chips für Powerline mit 500 MBit/s

AR7400 basiert auf aktuellem Entwurf des IEEE-Standards 1901 2.0

Atheros kündigt neue Powerline-Chips an - auf Basis der Standards IEEE 1901 in der Version 2.0 und Homeplug AV. Mit ihnen sollen Datenübertragungsraten von 500 MBit/s und mehr über das heimische Stromnetz erreicht werden.

Der Chiphersteller Atheros hat mit dem AR7400 einen neuen Powerline-Chip vorgestellt, der dem aktuellen Entwurf des Standards IEEE 1901 2.0 entspricht. Diese mittlerweile vierte Powerline-Generation soll Datenübertragungsraten von mehr als 500 MBit/s (brutto) ermöglichen, dabei aber abwärtskompatibel zum UEEE 1901 und Homeplug AV sein. Aktuell erreichen Powerline-Geräte Datentransferraten von rund 200 MBit/s.

Anzeige

Die neuen Atheros-Lösungen warten dazu mit einem schnelleren Prozessor auf Basis eines ARM11-Kerns und Unterstützung von Gigabit-Ethernet auf, schließlich müssen die Daten auch mit entsprechender Geschwindigkeit ins LAN weitergereicht werden. Laut Hersteller sind die Chips geeignet, um HD-Inhalte in alle Zimmer einer Wohnung oder eines Hauses zu übertragen.

Der neue Standard nutzt ein breiteres Frequenzspektrum von 2 bis 50 MHz statt 2 bis 30 MHz bei aktuellen Geräten nach Homeplug AV. Die Atheros-Chips können darüber hinaus mit Frequenzen bis zu 75 MHz betrieben werden, der Bereich zwischen 76 und 108 MHz, in dem viele Radiosender funken, wird nicht genutzt.

Dabei sollen sich die Chips durch geringen Stromverbrauch auszeichnen. Atheros spricht von 40 Prozent weniger als das beste Konkurrenzprodukt. Zudem wird Quality of Service (QoS) in Hardware unterstützt.

Der AR7400 ist Pin-kompatibel mit dem Vorgänger INT6400, was den Umstieg auf die neue Generation erleichtern soll. Erste Muster will Atheros im Laufe des ersten Quartals 2010 ausliefern.


eye home zur Startseite
Werni 06. Jan 2010

Der Kurzwellenbereich ist auch schon komplett zugeteilt - grosse Bereiche davon...

Hagen Schramm 06. Jan 2010

Egal welche Drogen Du genommen hast, gib mir auch was davon ab oder nimm keine mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin, Leingarten
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    xmaniac | 18:48

  2. Re: Preisfrage: Warum?

    Sharra | 18:47

  3. Und demnächst: Hyper Giga Vectoring!!!

    Netzweltler | 18:46

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Pedrass Foch | 18:45

  5. Re: Was passiert bei 32:9?

    ArcherV | 18:41


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel