Abo
  • Services:

Atheros-Chips für Powerline mit 500 MBit/s

AR7400 basiert auf aktuellem Entwurf des IEEE-Standards 1901 2.0

Atheros kündigt neue Powerline-Chips an - auf Basis der Standards IEEE 1901 in der Version 2.0 und Homeplug AV. Mit ihnen sollen Datenübertragungsraten von 500 MBit/s und mehr über das heimische Stromnetz erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Chiphersteller Atheros hat mit dem AR7400 einen neuen Powerline-Chip vorgestellt, der dem aktuellen Entwurf des Standards IEEE 1901 2.0 entspricht. Diese mittlerweile vierte Powerline-Generation soll Datenübertragungsraten von mehr als 500 MBit/s (brutto) ermöglichen, dabei aber abwärtskompatibel zum UEEE 1901 und Homeplug AV sein. Aktuell erreichen Powerline-Geräte Datentransferraten von rund 200 MBit/s.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die neuen Atheros-Lösungen warten dazu mit einem schnelleren Prozessor auf Basis eines ARM11-Kerns und Unterstützung von Gigabit-Ethernet auf, schließlich müssen die Daten auch mit entsprechender Geschwindigkeit ins LAN weitergereicht werden. Laut Hersteller sind die Chips geeignet, um HD-Inhalte in alle Zimmer einer Wohnung oder eines Hauses zu übertragen.

Der neue Standard nutzt ein breiteres Frequenzspektrum von 2 bis 50 MHz statt 2 bis 30 MHz bei aktuellen Geräten nach Homeplug AV. Die Atheros-Chips können darüber hinaus mit Frequenzen bis zu 75 MHz betrieben werden, der Bereich zwischen 76 und 108 MHz, in dem viele Radiosender funken, wird nicht genutzt.

Dabei sollen sich die Chips durch geringen Stromverbrauch auszeichnen. Atheros spricht von 40 Prozent weniger als das beste Konkurrenzprodukt. Zudem wird Quality of Service (QoS) in Hardware unterstützt.

Der AR7400 ist Pin-kompatibel mit dem Vorgänger INT6400, was den Umstieg auf die neue Generation erleichtern soll. Erste Muster will Atheros im Laufe des ersten Quartals 2010 ausliefern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Werni 06. Jan 2010

Der Kurzwellenbereich ist auch schon komplett zugeteilt - grosse Bereiche davon...

Hagen Schramm 06. Jan 2010

Egal welche Drogen Du genommen hast, gib mir auch was davon ab oder nimm keine mehr...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /