• IT-Karriere:
  • Services:

WD My Book 3.0 mit 1 TByte und USB 3.0

Externe USB-3.0-Festplatte bald auch mit 2 TByte

Western Digital stellt mit der My Book 3.0 seine erste externe Festplatte mit USB 3.0 vor. Angeboten wird sie ab sofort mit einer Kapazität von 1 TByte.

Artikel veröffentlicht am ,
WD My Book 3.0 mit 1 TByte und USB 3.0

Die My Book 3.0 soll dank USB 3.0 Superspeed schneller sein als bisherige Modelle, die nur per USB 2.0 angebunden werden können. Sie wird als Standalone-Laufwerk oder im Paket mit einer USB-3.0-Karte (PCIe) angeboten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. W3L AG, Dortmund

In der Version mit 1 TByte soll My Book 30 ab sofort bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. WD verkauft sie zudem über den eigenen Onlineshop zum Preis von 199,99 US-Dollar.

Noch im Januar 2010 soll zudem eine Variante des externen Laufwerks mit 2 TByte folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 3,99€
  4. 3,74€

tribal-sunrise 08. Jan 2010

und wo bleibt dann der Geschwindigkeitsvorteil? der Sinn von USB3 ist, dass es schneller...

Basteln 06. Jan 2010

Versuch es doch mal mit einer WD Caviar Black oder Green 1 TB und einem z. B. Easy Nova...

Flying Circus 06. Jan 2010

Mal ehrlich: ist doch immer so. Die neueste Technik ist erstmal schweineteuer. Einfach 1...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /