Abo
  • IT-Karriere:

JSC64 - C64-Emulator in Javascript

Software nutzt das Canvas-Element aus HTML5

Der niederländische Entwickler Tim de Koning hat mit JS64 einen in Javascript geschriebenen C64-Emulator als Open Source veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
JSC64 - C64-Emulator in Javascript

Beim Commodore-64-Emulator JSC64 handelt es sich um eine Portierung des in Actionscript (Adobe Flash) realisierten C64-Emulators FC64 von Darron Schall und Claus Wahlers. Tim de Koning hat die Software auf Javascript portiert und nutzt zur Anzeige das Canvas-Element von HTML5, das die meisten aktuellen Browser unterstützen.

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Besonders schnell ist der im Browser laufende Emulator allerdings nicht. JSC64-Entwickler de Koning betrachtet die Software als "Proof of Concept".

JSC64 steht unter der GPL und kann unter kingsquare.nl/jsc64 heruntergeladen werden. Eine Onlinedemo mit Spielen wie Galaga, Hellgate und Matrix ist dort ebenfalls verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Amüsierter Leser 09. Aug 2010

Nein, weil Java gerade einen Boom erlebte und die Verwechslung mit Java damit zum Erfolg...

NoScript-User 26. Jan 2010

Eigentlich ist es ganz einfach: In JavaScript können problemlos weitere Daten nachgeladen...

Inquisitor 06. Jan 2010

Sehr schön danke das du was für die bildungs dieser Apfelbirnen getan hast!

Inquisitor 06. Jan 2010

Drecksapfel-user sucht euch nen eigenen Thread


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /