Abo
  • Services:

Iomega v.Clone - das eigene System zum Mitnehmen

Software erstellt VMware-Images, die an anderen Rechnern gestartet werden können

Iomega kündigt mit v.Clone eine Software an, mit der sich ein komplettes VMware-Image eines PC samt Betriebssystem, Applikationen und persönlichen Daten erstellen lässt. Das System kann so leicht mitgenommen und auf anderer Hardware weitergenutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software v.Clone erstellt eine Art virtuelle Kopie eines Computers und erlaubt es so, das komplette System auf einer externen Festplatte mitzunehmen, um an einem anderen Rechner damit weiterzuarbeiten. Veränderte Dateien werden mit dem Haupt-PC synchronisiert, sobald die Festplatte wieder an dem System angeschlossen wird.

Stellenmarkt
  1. Lecos GmbH, Leipzig
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Entwickelt wurde die Technik hinter v.Clone vom Iomega-Mutterkonzern EMC, der auch an VMware in größerem Umfang beteiligt ist. Die Software soll an die Verwendung mit externen Iomega-Festplatten gebunden werden und läuft derzeit nur mit Windows 7, Vista und XP. Auf allen Rechnern, mit denen v.Clone genutzt werden soll, sind zudem Administratorrechte erforderlich. Den VMware-Player, der notwendig ist, um die v.Clone-Images an anderen Rechnern zu starten, wird in einer speziellen Version mitgeliefert.

Laut Iomegas Website soll v.Clone im Januar 2010 veröffentlicht werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

antares 05. Jan 2010

@sierra mich schämend muss ich zugeben, dass auch ich gelegentlich als root produktiv...

antares 05. Jan 2010

hmm, über die performance von VMWare (VM Workstation 7) kann ich eigentlich nicht klagen...

antares 05. Jan 2010

Besorg dir n Xp Pro Corporate Image - Dem fehlen die Aktivierungs"features". Du brauchst...

asdasdadsasdasdasd 05. Jan 2010

Iomega = EMC; VMware = EMC; EMC = Weltherrschaft


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /