• IT-Karriere:
  • Services:

Skype lernt Videoanrufe in HD

Skype-fähige HD-Fernseher von Panasonic und LG geplant

Skype hat bekanntgegeben, dass Skype 4.2 Beta für Windows nun Videoanrufe in High Definition (HD) beherrscht. Zudem arbeitet Skype mit LG und Panasonic zusammen, um Skype-fähige HD-Fernseher auf den Markt zu bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

HD-Videotelefonate erledigt die Beta von Skype 4.2 für Windows in 720p mit bis zu 30 Frames pro Sekunde. Die Betaversion von Skype 4.2 ist bereits Mitte Dezember 2009 erschienen, diese Funktion wurde bisher aber nicht angekündigt. Für HD-Videotelefonate werden ein Dual-Core-System mit einer Taktrate von mindestens 1,8 GHz, ein Breitbandinternetanschluss sowie eine HD-fähige Webcam benötigt. Eine HD-fähige Webcam übernimmt die Encodierung und Verarbeitung der HD-Daten, so dass der Computer damit nicht belastet wird. Unter anderem wollen Facevision sowie In Store Solutions in Kürze speziell an Skype angepasste HD-Webcams auf den Markt bringen.

Anlässlich der CES 2010 in Las Vegas hat Skype eine Zusammenarbeit mit LG und Panasonic verkündet. Ausgewählte HD-Fernseher der beiden Hersteller werden Skype-fähig sein, erste Geräte werden Mitte 2010 auf den Markt kommen. Panasonic will die Viera-Cast-HDTV-Reihe mit Skype ausrüsten, bei LG sind es die HT-Fernseher mit einem Netcast-Entertainment-Zugang. Den Geräten fehlt allerdings zunächst eine HD-Webcam. Sie wird als Zubehör zum Anschluss an den Fernseher angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,59€
  2. 8,99€

HC 13. Okt 2010

Absolut korrekt. Wenn es endlich mal eine Videoconf Lösung mit LAN/WLAN und zum...

Bla 05. Jan 2010

Danke für dein Statement! ;)

Bouncy 05. Jan 2010

is klar, auch chili schmeckt mir nicht mehr, ich brauche HD-chili - schärfer als die...

Anonymer Nutzer 05. Jan 2010

Wuerde ich auch interessanter als HD finden - vielerorts ist ohnehin das DSL nicht...

Anonymer Nutzer 05. Jan 2010

Wollte gerade die gleiche Frage stellen. Habe hier 2x Linux mit Skype 2.1beta (was aber...


Folgen Sie uns
       


PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /