EA: Spiele günstiger, mehr Downloadinhalte

Preise für Computerspiele sollen sinken, dafür mehr kostenpflichtige Downloads

Der Trend ist schon länger absehbar, jetzt äußert sich auch ein Manager von Electronic Arts dazu: Kostenpflichtige Downloadinhalte gewinnen langfristig an Bedeutung. Immerhin könnten die Einstiegspreise für Computerspiele sinken.

Artikel veröffentlicht am ,
EA: Spiele günstiger, mehr Downloadinhalte

Den ersten Schritt hat Electronic Arts im Grunde schon vollzogen: Spätestens seit Dragon Age: Origins ist klar, dass wohl kein wichtiges Computerspiel mehr ohne kostenpflichtige, per Download verfügbare Zusatzinhalte erscheinen wird. Jason DeLong von EA Canada bestätigt im Gespräch mit Game Informer, sein Unternehmen werde in diese Richtung weitergehen. Dazu dürften langfristig auch Preissenkungen für die Einstiegssoftware - also etwa die im Laden erhältlichen verpackten Versionen - gehören.

 

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

"Die Entwicklung von Computerspielen wird teurer, die Zeiten sind hart, und es wird schwieriger für die Leute, die Spiele zu kaufen, die sie wollen", sagte DeLong. Daraus folgt für ihn die Frage, wie das bisherige Geschäftsmodell in der Branche auf die neuen Bedingungen angepasst werden kann.

Aus Branchensicht ist das sinnvoll - und auch für Spieler muss es kein Nachteil sein. Bei Dragon Age Origins etwa konnten sich Fans für ein paar Euro zusätzliche Missionen laden. Bislang stimmt bei derartigen Angeboten aber oft das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht: Die Erweiterung The Wardens Keep etwa bietet maximal zwei Stunden Beschäftigung, kostet aber rund sieben Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Wow-Spieler... 07. Jan 2010

Ja, Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber keiner wird ernsthaft verneinen, dass der Anteil...

Clown 07. Jan 2010

Nachtrag (Editzeit ist VIEL zu kurz): Ein Freund hat mich gerade darauf hingewiesen, dass...

314159 05. Jan 2010

"um die Basis-Version eines Spiels zu generieren sind die Kosten ja auch erheblich...

QDOS 05. Jan 2010

StarCraft 2 anyone?^^

'lil 05. Jan 2010

die sollen lieber mal die Versionen (PS3,Xbox360, PC) auf den selben stand bringen, die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /