Abo
  • Services:

Software zeigt Stromkosten für den Notebookakku an

Akkuline Batterie Tool für Notebookakkus

Das AL Notebook Batterie Tool von Akkuline zeigt auf Windows-Notebooks zahlreiche elektrische Daten des Akkus an und kann die Lade- und Entladeverläufe des Stromspeichers in einer Logdatei speichern und grafisch auswerten. Auch die Kosten für den Akkubetrieb kann das kostenlose Tool aufzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Software zeigt Stromkosten für den Notebookakku an

Mit dem AL Notebook Batterie Tool kann der Nutzer in der History-Funktion erkennen, wie viel Energie in Wattstunden in das Notebook fließt, um den Akku aufzuladen. Wird das Programm dauerhaft betrieben, kann der Anwender im Programm sehen, was ihn der Akkubetrieb kostete. Der Strompreis kann manuell an den eigenen Tarif angepasst werden.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Wer will, kann auch die Kosten für den Netzbetrieb ermitteln, wobei sich das Programm auf den durchschnittlichen Entladestrom bezieht, denn den wirklichen Energiebedarf wertet Windows nicht aus.

Das Akkuprogramm liest die im Chip des Stromspeichers hinterlegten technischen Daten (Nennangaben) aus und zeigt sie übersichtlich an. Diese Informationen sind allerdings nicht in allen Notebookakkus vorhanden. Zudem kann das Programm die momentane Spannung, die Kapazität, die Energie und die Leistung sowie die Entladezeit auswerten.

Das Batterie Tool zeichnet die Betriebszeit des Notebooks im Akku- und Netzteilbetrieb auf und wertet sie prozentual und in Zeiteinheiten aus. In einem Diagramm werden die Spannung und der Lade- beziehungsweise Entladestrom im Zeitverlauf dargestellt. Durchschnittswerte für die Spannung, Kapazität, Energie und Entladestrom runden das Zahlenwerk zusammen mit Angaben zur prognostizierten Restlaufzeit und zum Füllstand ab.

Das Akkuline Batterie Tool ist kostenlos und läuft unter Windows 2000, XP, Vista und Windows 7.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  2. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  3. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...
  4. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 89,99€ statt 103,28€ im Vergleich und WD My Cloud EX2...

Rüffel 06. Jan 2010

So wie ich das sehe und beurteile ist die SW nicht schlecht. Aber sie dient nicht als...

No Name 06. Jan 2010

Also ich weiß nicht, ... Wenn diese Software läuft, ist etwa jede Sekunde ein Zugriff auf...

nepumuk 05. Jan 2010

Das ist kein Fehler sondern sinnvoll. Auch wenn das Framework 3.5 theoretisch nur ein...

Cavvat 05. Jan 2010

Der Kommunist, schöne Trollkommentare :)

andreasm 05. Jan 2010

"dass das Akku erst geladen wird, wenn es unter 50% Kapazität gefallen ist" Wieso willst...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /