Software zeigt Stromkosten für den Notebookakku an

Akkuline Batterie Tool für Notebookakkus

Das AL Notebook Batterie Tool von Akkuline zeigt auf Windows-Notebooks zahlreiche elektrische Daten des Akkus an und kann die Lade- und Entladeverläufe des Stromspeichers in einer Logdatei speichern und grafisch auswerten. Auch die Kosten für den Akkubetrieb kann das kostenlose Tool aufzeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Software zeigt Stromkosten für den Notebookakku an

Mit dem AL Notebook Batterie Tool kann der Nutzer in der History-Funktion erkennen, wie viel Energie in Wattstunden in das Notebook fließt, um den Akku aufzuladen. Wird das Programm dauerhaft betrieben, kann der Anwender im Programm sehen, was ihn der Akkubetrieb kostete. Der Strompreis kann manuell an den eigenen Tarif angepasst werden.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d)
    EPG | topsystem GmbH, Aachen
  2. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, München, Hannover, Neckarsulm, Ingolstadt
Detailsuche

Wer will, kann auch die Kosten für den Netzbetrieb ermitteln, wobei sich das Programm auf den durchschnittlichen Entladestrom bezieht, denn den wirklichen Energiebedarf wertet Windows nicht aus.

Das Akkuprogramm liest die im Chip des Stromspeichers hinterlegten technischen Daten (Nennangaben) aus und zeigt sie übersichtlich an. Diese Informationen sind allerdings nicht in allen Notebookakkus vorhanden. Zudem kann das Programm die momentane Spannung, die Kapazität, die Energie und die Leistung sowie die Entladezeit auswerten.

Das Batterie Tool zeichnet die Betriebszeit des Notebooks im Akku- und Netzteilbetrieb auf und wertet sie prozentual und in Zeiteinheiten aus. In einem Diagramm werden die Spannung und der Lade- beziehungsweise Entladestrom im Zeitverlauf dargestellt. Durchschnittswerte für die Spannung, Kapazität, Energie und Entladestrom runden das Zahlenwerk zusammen mit Angaben zur prognostizierten Restlaufzeit und zum Füllstand ab.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Akkuline Batterie Tool ist kostenlos und läuft unter Windows 2000, XP, Vista und Windows 7.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rüffel 06. Jan 2010

So wie ich das sehe und beurteile ist die SW nicht schlecht. Aber sie dient nicht als...

No Name 06. Jan 2010

Also ich weiß nicht, ... Wenn diese Software läuft, ist etwa jede Sekunde ein Zugriff auf...

nepumuk 05. Jan 2010

Das ist kein Fehler sondern sinnvoll. Auch wenn das Framework 3.5 theoretisch nur ein...

Cavvat 05. Jan 2010

Der Kommunist, schöne Trollkommentare :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  2. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü günstig wie nie: 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€) [Werbung]
    •  /