iBin beschert USB-Laufwerken einen Papierkorb

Fehlenden Papierkorb nachrüsten

Die Windows-Anwendung iBin von Augusto Croppo klinkt sich in den Papierkorb-Mechanismus des Betriebssystems ein und ermöglicht durch einen eigenen Container, die Daten von mobilen Speichern wie USB-Festplatten und Sticks zu sichern, die gelöscht wurden. So können sie auf Wunsch wiederhergestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
iBin beschert USB-Laufwerken einen Papierkorb

IBin wird auf einem mobilen Datenträger entpackt und aufgerufen. Von den internen Festplatten aus kann das Programm nicht gestartet werden. Nach der Installation residiert iDump im Systray und kommt zum Tragen, wenn Daten von mobilen Datenträgern gelöscht werden sollen. Dann erscheint anstelle des üblichen "Löschen"-Dialogfensters die Oberfläche von iBin.

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Chemnitz, München, Hannover, Neckarsulm, Ingolstadt
  2. DevOps Engineer (w/m/d)
    infraview GmbH, Mainz
Detailsuche

Der Nutzer kann nun die Datei wie sonst üblich löschen oder in den iBin-Ordner auf dem mobilen Datenträger verschieben. Das Dialogfeld kann durch Tastaturkürzel auch umgangen werden.

Der iBin-Ordner beinhaltet die gelöschten Dateien und kann diese auf Wunsch nach einer festgelegten Zeit löschen. Duplikate können überschrieben oder als neue Datei angelegt werden, damit es nicht zu Versionskonflikten kommt. Außerdem legt der Anwender in den Programmoptionen fest, wie groß der Container maximal sein darf.

IBin funktioniert nur mit Wechseldatenträgern, bei Netzlaufwerken oder lokalen Festplatten überlässt das Programm weiterhin Windows die Papierkorb-Kontrolle. Gerade bei Netzlaufwerken wäre eine Papierkorb-Verwaltung manchmal angenehm, auch wenn sie die gelöschten Daten nur in einem lokalen Speicher ablegen würde.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

IBin wurde unter der Lizenz Creative Commons Attribution-Non-Commercial-No Derivative Works 2.0 veröffentlicht und läuft nach Angaben des Autors unter Windows ohne Versionseinschränkungen. Der Download ist rund 690 KByte groß.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Unnamend 06. Jan 2010

Ich dachte Windows hätte auf USB-Sticks auch einen Papierkorb-Ordner. Naja ich bin wohl...

bublubb 05. Jan 2010

Einfach mal ne Banane essen!

Ibin 05. Jan 2010

Nur für die Gutmenschen als "Disclaimer": Damit meine ich nicht, dass Golem bescheuert...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€, EPOS Sennheiser Gaming-Headset 149€) • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen[Werbung]
    •  /