Abo
  • Services:

Test: Core i5 661 - Intels Mittelklasse mit On-Chip-Grafik

Leistungsaufnahme

Um auszuloten, wie sparsam die Plattformen sein können, haben wir die 4870-X2-Karte durch eine Radeon HD 4670 ersetzt, die für den Vista-Desktop laut AMD nur 11 Watt benötigt. Core 2 Duo E8500 und Core i5-661 werden mit ihrer integrierten Grafik gemessen. Auf die Messergebnisse des Render-Tests von Cinebench R10, den wir für die Volllastmessung verwendet haben, hat diese Karte keinen Einfluss. Das gilt auch für den neuen Test mit Windows Movie Maker, bei dem nie alle Kerne voll belastet sind.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. KMH-Kammann Metallbau GmbH, Bassum

Die sparsamste Plattform ist bei allen Tests der Core i5-661, der mit 53 Watt auf dem Vista-Desktop für unsere Testumgebung sogar eine neue Rekordmarke setzt. Mit sparsameren Netzteilen und nur einem Laufwerk lässt sich die Leistungsaufnahme sogar deutlich unter 40 Watt drücken - das empfielt die neue Prozessorfamilie klar für Bürorechner.

Leistungsaufnahme Gesamtsystem Volllast
Leistungsaufnahme Gesamtsystem Volllast
Trotz deutlich höherer Rechenleistung im Cinebench als Test unter Volllast ist Intels neue Plattform sogar noch einmal 10 Watt sparsamer als die ohnehin schon ressourcenschonende Core-2-Plattform mit ihren 45 Nanometern Strukturbreite. Wieder einmal zeigt sich auch, wie hungrig die Core i7 900 sind: Sie nehmen im Cinebench-Test doppelt so viel elektrische Leistung auf wie der neue Dual-Core, dafür liefern sie aber auch doppelt so viel Rechenleistung.

 Test: Core i5 661 - Intels Mittelklasse mit On-Chip-GrafikTest: Core i5 661 - Intels Mittelklasse mit On-Chip-Grafik 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 83,90€ + Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ap (Golem.de) 05. Jan 2010

Der Artikel wurde korrigiert. Danke für den Hinweis.

tunnelblick 05. Jan 2010

ja und? dann kauft man halt eine grafikkarte nach? wo ist denn das problem? muss man eh...

Kaugummi 05. Jan 2010

Das Problem ist halt, dass die PCs auch gleichzeitig immer die Limits von Software...

Kaugummi 05. Jan 2010

Oder Grafikchip. Ach nein Grafikchips sind nur auf Motherboards und in CPUs eben nur...

_NoaH_ 04. Jan 2010

Eins muss man Intel lassen. Sie sind echte Perfektionisten und das leider nicht nur im...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /