Abo
  • Services:

Spiele 2010: Das Jahr der Bewegung

Bewegungssteuerung für Konsolen

An neuer Hardware für Konsolen erscheinen 2010 vor allem die Bewegungssteuerungssysteme von Sony Computer Entertainment (SCE) und Microsoft. SCE möchte bereits im März 2010 sein wohl Gem oder Sphere genanntes Gerät auf den Markt bringen, mit dem Spieler in speziell angepassten Spielen allein durch Handbewegungen ihre virtuellen Schwerter, Tennisschläger oder was auch immer schwingen können.

 

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven

Zumindest vom Ansatz her noch interessanter wird das System von Microsoft, das derzeit den Projektnamen Natal trägt. Es erlaubt die Bedienung von Spielen ohne einen Controller in der Hand zu halten. Das System erfasst allein die Bewegungen - und zwar des ganzen Körpers. Auch Gesichter und die Stimme kann Natal auswerten, so dass es zumindest theoretisch eine weitgehend natürliche und intuitive Interaktion zwischen Xbox 360 und Spieler erlaubt.

 

Ob letztlich SCE oder Microsoft das bessere System abliefern, lässt sich derzeit schwer abschätzen. Gem oder Sphere sind weniger mutig, aber möglicherweise ist das sogar ein Vorteil. Das System kann weniger als Natal, aber das dann womöglich besser. Falls Natal so funktioniert, wie von Microsoft versprochen, könnte allerdings eine kleine Revolution im Umgang mit Konsolen und anderer Hardware bevorstehen. Das System soll irgendwann und in bislang nicht kommunizierter Form auch für Windows-Rechner erscheinen. Fest steht außerdem, dass die Wii mit ihrer Art der Bewegungssteuerung in dieser Disziplin technisch abgeschlagen auf dem letzten Platz landen wird. Das könnte möglicherweise dazu führen, dass Nintendo im Jahr 2010 einen Nachfolger präsentiert.

Deutscher Spielemarkt 2010

Der erste wichtige Eintrag im deutschen Spieleterminkalender ist der 29. April 2010: Dann wird in Berlin zum zweiten Mal der Deutsche Computerspielpreis verliehen. Der von Branchenverbänden gemeinsam mit Kulturstaatsminister Bernd Neumann ausgelobte Preis ist mit insgesamt 500.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der Deutschen Gamestage in Berlin verliehen. Wenig später, vom 8. bis 11. Juli 2010, findet in Leipzig die zweite Ausgabe der GC Online statt. Highlight des Spielejahres wird die Gamescom 2010 in Köln, die vom 16. bis 18. August 2010 stattfindet. Sie muss im zweiten Jahr beweisen, dass sie tatsächlich das Zeug zur internationalen Leitmesse hat.

Eher hinter den Kulissen verläuft voraussichtlich die Diskussion über eine Überarbeitung der Jugendschutzgesetze. Insbesondere geht es darum, ob für Onlinemedien - etwa Browsergames - weiterhin die in der Öffentlichkeit so gut wie unbekannte Kommission für Jugendmedienschutz zuständig ist, oder ob derartige Produkte künftig auch die USK betreut. Eine generelle Verschärfung des Jugendschutzes ist derzeit, obgleich von einigen Politikern gewünscht, eher nicht zu erwarten. Größere Änderungen wird es, wenn überhaupt, vor allem bei der Einstufung von Onlinespielen geben, bei denen Experten ein ähnlich großes Suchtpotenzial sehen wie bei World of Warcraft. Dabei geht es allerdings nur darum, dass derartige Titel statt ab 12 Jahren erst ab 16 oder 18 Jahren freigegeben werden sollen - erwachsene Spieler können mit all den Highlights 2010 wohl ohne Einschränkungen Spaß haben.

 Spiele 2010: Das Jahr der Bewegung
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

clickyentinia 19. Jan 2011

I agree with everything you wrote. Great stuff

Jay86 06. Jan 2010

Danke für den Ausflug, aber wir hatten es doch von Games?! ;-) Ich bin der Meinung das...

KingK 06. Jan 2010

Max Payne eines der besten Spiele.

JenZzzz 05. Jan 2010

Alles schon gesehen, nur jetzt mit besserer Grafik, vote4 neue Spielideen ...

Clown 05. Jan 2010

Joar, das ham sie versucht uns damals zu verkaufen, aber das stimmt ja mittlerweile nicht...


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

    •  /