Abo
  • IT-Karriere:

Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

Nach Entschuldung Verkauf an Kabel Deutschland, Vodafone oder Telefónica möglich

Von den Schulden der Konzernmutter erdrückt ist der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus offenbar an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. Die neuen Eigner hören sich nach der Entschuldung nach einem Übernahmepartner um. Auf der Liste stehen Kabel Deutschland, Unitymedia, Vodafone und die Telefónica.

Artikel veröffentlicht am ,

Der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ist nach Informationen der Financial Times Deutschland an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. In der nächsten Woche könnte der Verkauf offiziell bekanntgegeben werden. Bis zu Redaktionsschluss dieses Beitrages war bei Tele Columbus für Golem.de niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. spiritdev Softwareentwicklung GmbH, Erlangen

Die Hedgefonds York Capital, Goldentree und die Bank of Ireland planen nach einer erfolgreichen Entschuldung einen Weiterverkauf, so die Zeitung weiter. Als Kaufinteressenten gelten Konkurrenten wie Kabel Deutschland und Unitymedia, aber auch die Telekommunikationskonzerne Vodafone und Telefónica.

Mit rund 3 Millionen angeschlossenen Haushalten zählt die Tele-Columbus-Gruppe zu den größten Kabelnetzbetreibern Deutschlands. Die Firma ist besonders im Osten stark. Vom Mutterkonzern Orion Cable kontrolliert wird auch der Kabelnetzanbieter Primacom. Eine Investorengruppe unter Führung der britischen Private-Equity-Gesellschaft Aletheia Capital Partners hatte seit 2005 mehrere deutsche Kabelnetzbetreiber aufgekauft und daraus die Dachmarke Orion Cable gebildet. Orion Cable sollte bislang auf Druck der Gläubiger versteigert werden. Die Auktion sei aber abgesagt worden, so die Zeitung.

Im Juni 2009 war bekanntgeworden, dass die Konzernmutter ihre Tochter Tele Columbus mit 1,8 Milliarden Euro Schulden belastet habe. Tele Columbus erwirtschaftete zwar eine operative Gewinnmarge von 40 Prozent, die jedoch von horrenden Zinszahlungen, von Januar bis April 2009 allein 77 Millionen Euro, aufgezehrt wurde. Dazu kamen jährliche Beraterhonorare von 20 Millionen Euro und Managementgebühren in Millionenhöhe. Die Kreditgeber wollten den Rücktritt von Unternehmenschef Robert Fowler und ein Schuldenmoratorium erreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Puten Huhn 03. Jan 2010

Da schaue dir mal die Angebote der Primacom an. Da lachst du noch lauter !!!! Kleines...

Verwirrt 02. Jan 2010

Ich bin ja nicht blöd verdammt nochmal Aber offenbar du und der Vorposter Fakt ist dass...

Youssarian 02. Jan 2010

Ganz genauso ist es gelaufen, das kann man ja in dem verlinkten Artikel nachlesen...

Sharra 31. Dez 2009

Wenn auch sie Millionen ausgeben wollen, für Ratschläge, die ihnen ihr Azubi auch...

t4 31. Dez 2009

Hab ich. Nix Kabele aus Wand - puff! Achmet.


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

      •  /