Abo
  • IT-Karriere:

Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

Nach Entschuldung Verkauf an Kabel Deutschland, Vodafone oder Telefónica möglich

Von den Schulden der Konzernmutter erdrückt ist der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus offenbar an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. Die neuen Eigner hören sich nach der Entschuldung nach einem Übernahmepartner um. Auf der Liste stehen Kabel Deutschland, Unitymedia, Vodafone und die Telefónica.

Artikel veröffentlicht am ,

Der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ist nach Informationen der Financial Times Deutschland an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. In der nächsten Woche könnte der Verkauf offiziell bekanntgegeben werden. Bis zu Redaktionsschluss dieses Beitrages war bei Tele Columbus für Golem.de niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Die Hedgefonds York Capital, Goldentree und die Bank of Ireland planen nach einer erfolgreichen Entschuldung einen Weiterverkauf, so die Zeitung weiter. Als Kaufinteressenten gelten Konkurrenten wie Kabel Deutschland und Unitymedia, aber auch die Telekommunikationskonzerne Vodafone und Telefónica.

Mit rund 3 Millionen angeschlossenen Haushalten zählt die Tele-Columbus-Gruppe zu den größten Kabelnetzbetreibern Deutschlands. Die Firma ist besonders im Osten stark. Vom Mutterkonzern Orion Cable kontrolliert wird auch der Kabelnetzanbieter Primacom. Eine Investorengruppe unter Führung der britischen Private-Equity-Gesellschaft Aletheia Capital Partners hatte seit 2005 mehrere deutsche Kabelnetzbetreiber aufgekauft und daraus die Dachmarke Orion Cable gebildet. Orion Cable sollte bislang auf Druck der Gläubiger versteigert werden. Die Auktion sei aber abgesagt worden, so die Zeitung.

Im Juni 2009 war bekanntgeworden, dass die Konzernmutter ihre Tochter Tele Columbus mit 1,8 Milliarden Euro Schulden belastet habe. Tele Columbus erwirtschaftete zwar eine operative Gewinnmarge von 40 Prozent, die jedoch von horrenden Zinszahlungen, von Januar bis April 2009 allein 77 Millionen Euro, aufgezehrt wurde. Dazu kamen jährliche Beraterhonorare von 20 Millionen Euro und Managementgebühren in Millionenhöhe. Die Kreditgeber wollten den Rücktritt von Unternehmenschef Robert Fowler und ein Schuldenmoratorium erreichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Puten Huhn 03. Jan 2010

Da schaue dir mal die Angebote der Primacom an. Da lachst du noch lauter !!!! Kleines...

Verwirrt 02. Jan 2010

Ich bin ja nicht blöd verdammt nochmal Aber offenbar du und der Vorposter Fakt ist dass...

Youssarian 02. Jan 2010

Ganz genauso ist es gelaufen, das kann man ja in dem verlinkten Artikel nachlesen...

Sharra 31. Dez 2009

Wenn auch sie Millionen ausgeben wollen, für Ratschläge, die ihnen ihr Azubi auch...

t4 31. Dez 2009

Hab ich. Nix Kabele aus Wand - puff! Achmet.


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /