Abo
  • IT-Karriere:

Nexus One mit Android gibt es bei Google und T-Mobile

Offizielle Produktvorstellung voraussichtlich am 5. Januar 2010

Das noch nicht offiziell angekündigte Android-Smartphone Nexus One wird von Google höchstwahrscheinlich am 5. Januar 2010 vorgestellt. Unsubventioniert soll es dann direkt über Googles Webseite zum Preis von 530 US-Dollar zu haben sein. Alternativ bietet es T-Mobile USA subventioniert mit Zweijahresvertrag an.

Artikel veröffentlicht am ,

Über die Webseite google.com/phone will Google das von HTC gefertigte Android-Smartphone Nexus One verkaufen. Ohne Vertrag und unsubventioniert kostet das Gerät dann 530 US-Dollar. Angeblich wird Google das Nexus One auch außerhalb der USA verkaufen, berichtet Gizmodo mit Verweis auf vertrauliche Dokumente.

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover

In den USA soll das Nexus One ansonsten auch bei T-Mobile USA bezogen werden können. Bei Abschluss eines neuen Zweijahresvertrags sinkt der Gerätepreis auf 180 US-Dollar. Das Gerät lässt sich dann nur mit einem speziellen Tarif kombinieren, mit anderen Tarifen kann das Android-Smartphone nicht mit Subventionen gekauft werden.

Für den 5. Januar 2010 hat Google Journalisten an den Stammsitz im kalifornischen Mountain View zu einer Android-Pressekonferenz eingeladen. Allgemein wird erwartet, dass Google dort das Nexus One offiziell vorstellen wird. Das Nexus One ist angeblich von Google und HTC entwickelt worden. Dabei soll Google viel Einfluss auf die Hardware-Gestaltung und die Software-Ausstattung genommen haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)

Anonymer Autor 09. Jan 2010

[...] "Kleine" Liste: Android: HTC: Sapphire: HTC A61XX / HTC Magic / Vodafone & HTC...

oSu.. 02. Jan 2010

Hier nochmal das gleiche Video in guter Qualität. http://www.youtube.com/watch?v...

rudluc 31. Dez 2009

Nein, schadenfroh bin ich nicht. Immerhin war ich selbst zwischen 1995 und 2000 Mac...

Blub2000 30. Dez 2009

Kein Multi-Touch gilt möglicherweise nur für den US-Markt, siehe Motorola Droid und...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /