Abo
  • Services:

Libcpu - Bibliothek emuliert verschiedene CPUs

Recompiler nutzt LLVM als Backend

Eine Bibliothek, um unterschiedliche Prozessorarchitekturen zu emulieren, hat Michael Steil mit libcpu auf dem 26C3 vorgestellt. Zum Testen gibt es einen libcpu-Client auf C64-Basic.

Artikel veröffentlicht am ,

Steil ist ein bekanntes Gesicht auf dem Kongressen des Chaos Computer Club (CCC), in den letzten Jahren wartete er mit neuen Erkenntnisse zum Hacken von Xbox 360 und Playstation 3 auf. Sein neues Projekt libcpu ist allgemeiner angelegt: Eine Open-Source-Bibliothek, die verschiedene Prozessorarchitekturen emuliert, und so als CPU-Kern für verschiedene Emulator-Projekte genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Bibliothek ist als Recompiler implementiert. Sie nutzt libcpu-eigene Frontends für verschiedene CPU-Typen und LLVM als Backend. Derzeit stehen Frontends für MOS 6502 sowie Motorola 68K und 88K zur Verfügung, Frontends für MIPS und ARM sind noch in einem sehr frühen Stadium.

Die libcpu bietet sowohl eine User-Mode- als auch System-Mode-Emulation und kann zur dynamischen und statischen Rekompilation genutzt werden. Zum Testen steht unter anderem ein libcpu-Client zur Verfügung, der das Commodore BASIC V2 des C64 ausführt.

Details rund um libcpu sind im Projekt-Wiki unter libcpu.org/wiki zusammengefasst.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 5,99€
  3. (-46%) 24,99€

gandalf 31. Dez 2009

Ich schiebe meinen Quantenharmonisator in ihre Photonenresonanzkammer, dan können wir...

Peer Perkenbrück 30. Dez 2009

Warum? libcpu ist doch nützlich.

Peer Kirkenbrück 30. Dez 2009

Läuft auch unter FreeBSD und unter Windows (musst einfach nur mit Cywgin kompilieren...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /