Abo
  • Services:
Anzeige

Eve Online: Der 374-Milliarden-Schwindel des Curzon Dax

Bekannter Spieler sammelt mit Ingame-Gaunerei Milliarden ein

Zu den bekanntesten Spielern in Eve Online hatte "Curzon Dax" schon vorher gehört, bei seinem Abgang sorgt er jetzt für den ganz großen Knall in der Fanszene: Insgesamt rund 374 Milliarden Einheiten der Ingame-Währung ISK hat der Spieler sich erschwindelt.

In der Community von Eve Online ist der Nick "Curzon Dax" ein Begriff, weil der Spieler immer wieder parodistische Songs mit Eve-Bezug veröffentlicht hat und auch in den Foren überdurchschnittlich aktiv war. Jetzt will er - eventuell nur vorübergehend - das Spiel verlassen, und sorgt bei seinem Abgang für einen großen Knall. Rund 374 Milliarden Einheiten der Ingame-Währung ISK hat sich Dax in den letzten Monaten ergaunert. Sein Trick: Er hat anderen Spielern versprochen, dass sie Geld über ihn anlegen können und dabei fürstliche Zinsen versprochen. So sollen die ersten 50 Milliarden ISKs zusammengekommen sein.

Anzeige
 

Anschließend hatte Dax Kontakte mit weiteren Investoren im Spiel, denen er vorgaukelte, andere seien abgesprungen. Nur sie könnten in den vermeintlich illustren Kreis eintreten und dann unter anderem auf Belohnungen wie begehrte Raumschiffe vom Typ Golem oder Paladin hoffen.

Jetzt hat Curson Dax den Schwindel auffliegen lassen. In einem Forumsbeitrag schreibt er, er sei selbst längst nicht so reich, wie er anderen vorgemacht habe, aber insgesamt habe er eben rund 374 Milliarden ISKs gesammelt, von denen er noch rund 120 Milliarden ISK habe. Die wolle er nun verschenken.

Für alle, die Eve Online nicht spielen: Bei dem 374-Milliarden-Schwindel handelt es sich nicht um eine Betrügerei, um an echtes Geld zu kommen, sondern um einen Vorgang, der im Grunde Teil der Spielmechanik von Eve Online ist. Entsprechend fallen die Reaktionen der Community fast durchgehend bewundernd aus. Schon in der Vergangenheit gab es in der virtuellen Onlinewelt von CCP immer wieder groß angelegte Verschwörungen und spektakuläre Spionagefälle.


eye home zur Startseite
blubjuristnicht 16. Okt 2010

Hier wurde viel über Recht und Unrecht diskutiert. Meiner Meinung nach steht nicht zur...

Morri 25. Jan 2010

Huhu! wenn möglich hätte ich auch gerne einen trial invite =) morri @ obskuregestalten . de

Saboteur 14. Jan 2010

Das kann nur jemand von sich geben der von Eve absolut keine Ahnung hat. Aber gut...

Saboteur 14. Jan 2010

Ach gottchen... So ist das Leben nunmal. Die Stärksten überleben und die Bösen herrschen...

Kouta 01. Jan 2010

Und die waren dann auch nicht so einfältig nicht zu wissen wie man Einfall schreibt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Biomax Informatics AG, Planegg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  2. Rockstar Games

    Read Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  3. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  4. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  5. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  6. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  7. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  8. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  9. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  10. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Aber wieso?

    __destruct() | 10:51

  2. Re: Pay to Win?

    Muhaha | 10:50

  3. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 10:47

  4. Re: Realitätsflucht

    theonlyone | 10:47

  5. Re: Melkmaschine

    Teebecher | 10:45


  1. 09:55

  2. 09:44

  3. 07:29

  4. 07:15

  5. 00:01

  6. 18:45

  7. 16:35

  8. 16:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel