Abo
  • Services:
Anzeige

Eve Online: Der 374-Milliarden-Schwindel des Curzon Dax

Bekannter Spieler sammelt mit Ingame-Gaunerei Milliarden ein

Zu den bekanntesten Spielern in Eve Online hatte "Curzon Dax" schon vorher gehört, bei seinem Abgang sorgt er jetzt für den ganz großen Knall in der Fanszene: Insgesamt rund 374 Milliarden Einheiten der Ingame-Währung ISK hat der Spieler sich erschwindelt.

In der Community von Eve Online ist der Nick "Curzon Dax" ein Begriff, weil der Spieler immer wieder parodistische Songs mit Eve-Bezug veröffentlicht hat und auch in den Foren überdurchschnittlich aktiv war. Jetzt will er - eventuell nur vorübergehend - das Spiel verlassen, und sorgt bei seinem Abgang für einen großen Knall. Rund 374 Milliarden Einheiten der Ingame-Währung ISK hat sich Dax in den letzten Monaten ergaunert. Sein Trick: Er hat anderen Spielern versprochen, dass sie Geld über ihn anlegen können und dabei fürstliche Zinsen versprochen. So sollen die ersten 50 Milliarden ISKs zusammengekommen sein.

Anzeige
 

Anschließend hatte Dax Kontakte mit weiteren Investoren im Spiel, denen er vorgaukelte, andere seien abgesprungen. Nur sie könnten in den vermeintlich illustren Kreis eintreten und dann unter anderem auf Belohnungen wie begehrte Raumschiffe vom Typ Golem oder Paladin hoffen.

Jetzt hat Curson Dax den Schwindel auffliegen lassen. In einem Forumsbeitrag schreibt er, er sei selbst längst nicht so reich, wie er anderen vorgemacht habe, aber insgesamt habe er eben rund 374 Milliarden ISKs gesammelt, von denen er noch rund 120 Milliarden ISK habe. Die wolle er nun verschenken.

Für alle, die Eve Online nicht spielen: Bei dem 374-Milliarden-Schwindel handelt es sich nicht um eine Betrügerei, um an echtes Geld zu kommen, sondern um einen Vorgang, der im Grunde Teil der Spielmechanik von Eve Online ist. Entsprechend fallen die Reaktionen der Community fast durchgehend bewundernd aus. Schon in der Vergangenheit gab es in der virtuellen Onlinewelt von CCP immer wieder groß angelegte Verschwörungen und spektakuläre Spionagefälle.


eye home zur Startseite
blubjuristnicht 16. Okt 2010

Hier wurde viel über Recht und Unrecht diskutiert. Meiner Meinung nach steht nicht zur...

Morri 25. Jan 2010

Huhu! wenn möglich hätte ich auch gerne einen trial invite =) morri @ obskuregestalten . de

Saboteur 14. Jan 2010

Das kann nur jemand von sich geben der von Eve absolut keine Ahnung hat. Aber gut...

Saboteur 14. Jan 2010

Ach gottchen... So ist das Leben nunmal. Die Stärksten überleben und die Bösen herrschen...

Kouta 01. Jan 2010

Und die waren dann auch nicht so einfältig nicht zu wissen wie man Einfall schreibt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor AG, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Mobile Collaboration GmbH, Ettlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesnetzagentur

    Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler

  2. Amazon Fire TV

    Die Rückkehr der Prime-Banderole

  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on

    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  4. Snap Spectacles

    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  5. Status-Updates

    Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an

  6. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  7. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  8. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  9. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  10. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Jemand mit der ersten Generation hier?

    ckerazor | 08:56

  2. Re: Was sagt eigentlich der Bundesrechnungshof dazu?

    gadthrawn | 08:56

  3. Re: Was wollte er denn damit?

    Strongground | 08:55

  4. Re: Stromversorgung

    gadthrawn | 08:52

  5. Re: Rechenleistung bei Streams beim Stick der...

    XDKOwner | 08:52


  1. 09:06

  2. 08:05

  3. 08:00

  4. 07:27

  5. 07:12

  6. 18:33

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel