• IT-Karriere:
  • Services:

Kmymoney 3.95 Beta verfügbar

Finanzsoftware auf KDE SC 4.3 portiert

Entwickler haben die Finanzsoftware Kymoney auf Version 3.95 aktualisiert. Die noch als Beta eingestufte Software kann unter KDE SC 4.3 verwendet werden. Eine Version für KDE SC 4.4 steht noch aus.

Artikel veröffentlicht am ,

In den letzten acht Monaten haben die Entwickler von Kmymoney vor allem an der Aktualisierung der Software auf die gegenwärtige Version 4 des KDE Desktops gearbeitet. Kmymoney 3.95 Beta läuft den Entwicklern zufolge nun unter KDE SC 4.3. Sämtliche Module wurden bereits getestet und sollen laut den Entwicklern funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Trotzdem wird diese Version noch als Beta eingestuft. Das Projekt hofft auf intensive Rückmeldungen aus der Gemeinde, um die Software perfekt zu machen. Indes wurde der Entwicklungszweig der Software in das Subversion System des KDE-SC-Projekts eingebunden. Damit soll die Integration der Software in das Projekt verbessert werden. Als direktes Resultat dieser Maßnahme wurde Kmymoney bereits in 26 Sprachen übersetzt.

In den kommenden Versionen sollen die neuen Funktionen der KDE SC-Plattform besser genutzt werden. Bislang lag der Schwerpunkt der Entwicklung darin, Kmymoney auf die neuen PIM-Bibliotheken zu portieren. Trotz Betastatus sei die Software aber schon gegenwärtig nutzbar.

Der Quellcode von Kmymoney liegt in den SVN-Repositiories des Projekts zum Download bereit. Auf der Techbase-Webseite des Projekts wird die Installation beschrieben, Details zu den Paketabhängigkeiten und noch vorhandene Fehlern werden gelistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 13,50€
  2. (-20%) 39,99€
  3. 47,49€
  4. 4,99€

shalalalala 02. Feb 2010

Er hat schon recht. News wie "Neues Auto erschienen. Hat vier Räder" brauche ich...

Der braune Lurch 30. Dez 2009

Weil KDE-Programme, die unter KDE 4 laufen, manchmal eben eine 4 als Major Release haben.

Lunar 30. Dez 2009

Das nennt sich MT940 bzw. MT942 Basiert nicht auf XML aber es tut trotzdem. Gibt auch...

TobiasO 29. Dez 2009

ist offiziell http://dot.kde.org/2009/11/24/repositioning-kde-brand


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /