Samsung-Kamera mit WLAN und 3,7 Zoll großem OLED-Display

Samsung TL240 nimmt mit 14 Megapixeln auf

Auf der Website von Samsung USA erschien kurzzeitig eine Kompaktkamera mit 14 Megapixeln Auflösung, die über ein berührungsempfindliches OLED-Display mit 3,7 Zoll Bilddiagonale verfügt. Über WLAN sollen die aufgenommenen Fotos und Videos direkt zu Facebook, Flickr, Photobox, Picasa und Youtube herauf geladen werden können. Nun ist die Kamera-Website wieder gelöscht worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Samsung CL80 heißt in manchen Verkaufsgebieten auch TL240 und ist mit einem 7fachen Zoomobjektiv ausgerüstet, das eine Brennweite von 31 bis 217 mm bei F3,3 und F5,5 abdeckt. Eine optische Bildstabilisierung wurde ebenfalls eingebaut. Der 1/2,3 Zoll große CCD-Sensor nimmt 14 Megapixel auf und kann auch mit 1.280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde mit H.264 (MPEG4.AVC) filmen.

Stellenmarkt
  1. Projektmanagerin / Projektmanager bzw. Product Managerin / Product Manager für Digitalprodukte ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Graduate* Operational Technology/OT (m/w/d)
    SCHOTT AG, Landshut
Detailsuche

Auf der Rückseite der Kamera ist ein 3,7 Zoll großes OLED-Display angebracht, das berührungsempfindlich ist und eine Vibrationsrückmeldung gibt, wenn der Nutzer ein Bildschirmelement gedrückt hat. Die Auflösung des Displays liegt bei 800 x 480 Pixeln.

Die Kamera besitzt eine automatische Motivprogrammwahl und erkennt 16 verschiedene Motivsituationen. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 4.800 bei voller Auflösung. Bei ISO 6.400 wird auf eine Auflösung von 3 Megapixeln herunter geschaltet. Neben der Programm- und Motivprogrammautomatik besitzt die Kamera eine Zeit- sowie Blendenautomatik und kann auch rein manuell eingestellt werden. Gespeichert wird auf Micro-SD-Karten.

Zur WLAN-Funktion gab es auf der mittlerweile wieder entfernten Website kaum Informationen

Golem Karrierewelt
  1. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
  2. Certified Network Defender (CND): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.-21.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

. Samsung gab lediglich bekannt, dass der Nutzer Fotos und Videos über WLAN verschicken kann. Die Bilder und Videos lassen sich zu den Diensten Facebook, Flickr, Photobox, Picasa und Youtube heraufladen. Mit welcher Geschwindigkeit das möglich ist, ergab sich aus dem Datenblatt jedoch nicht. Die Samsung CL80/TL240 misst 102,3 x 61 x 18,8 mm.

Das Gewicht, den Preis und das Erscheinungsdatum gab Samsung nicht an. Vermutlich wird die Kamera offiziell zur CES 2010 vorgestellt, die im Januar 2010 in Las Vegas stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Matrix 30. Dez 2009

Dort liegen die Ebenen übereinander. Hier ging es ja um die Matrix-Sensoren, bei denen...

Pixelabstand 29. Dez 2009

Trotz zunehmender Heiserkeit schreit hier Jahr für Jahr jemand gegen den Megapixelwahn...

Blödmann 29. Dez 2009

Ohne Handyfunktion kommt mir die nicht ins Haus!

Koolshen 29. Dez 2009

Das hat die ST1000 doch auch schon. Im Gegensatz zu GPS aber ein ziemlich unsinniges...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /