Abo
  • Services:

Kostenloses Grafikadventure Patrimonium ist fertig

Fünfter Akt des Episodenspiels vollendet

Das Freeware-Grafikadventure Patrimonium ist fertig. Seit Weihnachten können alle fünf Akte am Stück durchgespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Patrimonium wird von Chuck-Productions entwickelt, basiert auf dem nicht mehr weiter gepflegten freien Adventure Game Authoring System (AGAST) und wird zwecks Nachahmung im Quelltext veröffentlicht. Das kleine Entwicklerteam veröffentlicht das Adventure seit Jahren in Form von Episoden, kostenlos und mit der Bitte um Spenden. Der erste Akt wurde zu Weihnachten 2003 veröffentlicht, Weihnachten 2009 erschien der fünfte und letzte Akt.

Stellenmarkt
  1. ThoughtWorks Deutschland GmbH, Köln
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Das Spiel dreht sich um den frisch ausgebildeten Physiker Julian Hobler, dessen ehemaliger Professor ihn nach Ägypten einlädt, um gemeinsam die physikalischen Eigenschaften eines Artefakts aus der Grabstelle des Pharaos Echnaton zu erforschen. Statt einer kurzen Forschungsreise erwartet den Protagonisten jedoch ein gefährliches Abenteuer, denn auch andere sind an dem Artefakt interessiert.

Das vollständige Adventure ist 175 MByte groß und steht auf der offiziellen Webseite zu Patrimonium zum Download für Windows zur Verfügung. Laut Projektleiter Jonas Jelli wird es vorerst das letzte Projekt des Teams sein, ein neues Spiel sei derzeit nicht in Planung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,50€
  2. 5,99€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

sh 16. Jan 2010

es geht doch um die installation von einem spiel, dachte ich als ich mir diese ganzen...

gagabubu 11. Jan 2010

Auch als Werbespiele ist es für den Endkunden kostenlos. Die Kosten sind...

M. Junker 31. Dez 2009

Wieso sollte er ein Betriebssystem von so einer unanständigen Firma benutzen ?

Jurastudent 29. Dez 2009

Da stiftet man auch gern mal was für das talentierte Programmiererteam.

Abenteurer 29. Dez 2009

(kT) (Warum muss man bei Golem eigentlich immer noch einen Text in's Kommentarfeld...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /