Abo
  • IT-Karriere:

XBMC 9.11 Camelot - verbessertes Mediacenter

Wiedergabesoftware für Linux, Windows und Mac OS X

Die freie Medienwiedergabesoftware XBMC wurde in der Version 9.11 "Camelot" für Linux, Mac OS X, Windows und als Live-Version veröffentlicht. Nicht nur die Bedienoberfläche wurde verändert, auch neue Funktionen kamen hinzu und die Videowiedergabe wurde verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

XBMC 9.11 Camelot nutzt nun unter Windows-Betriebssystemen von Hause aus DirectX - und soll auch unter Linux und Mac OS X Videos ruckelfreier abspielen. Für eine verlässlichere Videowiedergabe wurden zudem neue Codec-Versionen integriert. Unter 64-Bit-Betriebssystemen soll XBMC 9.11 nun korrekt mit WAV- und PCM-Audiodateien umgehen.

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH, Allmersbach

Laut XBMC-Team wurde ein neues Standarddesign namens Confluence für die Bedienoberfläche gewählt. Die Oberfläche lässt sich aber weiterhin durch verschiedene Skins verändern. Gleichzeitig wurden die Konfigurationsmenüs komplett reorganisiert und es werden weitere Fernbedienungen unterstützt.

Außerdem wurden die Scraper aktualisiert, welche die Software zum Sammeln von Metadaten und Grafiken für Musikstücke, Filme und TV-Serien nutzt. Die XBMC-Entwickler empfehlen einen Blick auf die neuen Skins und Plugins, die seit der Veröffentlichung der Version Babylon im Mai 2009 von der Community veröffentlicht wurden.

XBMC 9.11 steht für Linux, Mac OS X, Windows und als Live-Version zum Download zur Verfügung. XBMC Live kann etwa von CDs oder USB-Sticks gestartet werden - Probleme mit dem Live-Installer wurden über die Feiertage bereits behoben. XBMC für Mac lässt sich auch auf Apple-TV-Geräten installieren, um deren Funktionsumfang zu erweitern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 24,99€
  3. 4,31€
  4. 4,99€

Peter Pan126 06. Jan 2010

HD Bilder = HD Filme ;)

lalala 29. Dez 2009

einfach den datenbank-modus einschalten und vorher natürlich vorher die datenbank...

the real ezhik 29. Dez 2009

... spielt ca. alle 5 sec die letzte Sekunde nochmal ab Videowiedergabe funktioniert...

DumdiDumdisei 28. Dez 2009

Und? Die Dreambox ist nunmal ein Linux-Receiver, da wird man wohl kaum Windows drauf...

intrudi 28. Dez 2009

@XBMC-ler du schreibst nur müll !! an die interessierten: http://xbmc.org/trac/browser...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


      •  /