• IT-Karriere:
  • Services:

XBMC 9.11 Camelot - verbessertes Mediacenter

Wiedergabesoftware für Linux, Windows und Mac OS X

Die freie Medienwiedergabesoftware XBMC wurde in der Version 9.11 "Camelot" für Linux, Mac OS X, Windows und als Live-Version veröffentlicht. Nicht nur die Bedienoberfläche wurde verändert, auch neue Funktionen kamen hinzu und die Videowiedergabe wurde verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

XBMC 9.11 Camelot nutzt nun unter Windows-Betriebssystemen von Hause aus DirectX - und soll auch unter Linux und Mac OS X Videos ruckelfreier abspielen. Für eine verlässlichere Videowiedergabe wurden zudem neue Codec-Versionen integriert. Unter 64-Bit-Betriebssystemen soll XBMC 9.11 nun korrekt mit WAV- und PCM-Audiodateien umgehen.

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden

Laut XBMC-Team wurde ein neues Standarddesign namens Confluence für die Bedienoberfläche gewählt. Die Oberfläche lässt sich aber weiterhin durch verschiedene Skins verändern. Gleichzeitig wurden die Konfigurationsmenüs komplett reorganisiert und es werden weitere Fernbedienungen unterstützt.

Außerdem wurden die Scraper aktualisiert, welche die Software zum Sammeln von Metadaten und Grafiken für Musikstücke, Filme und TV-Serien nutzt. Die XBMC-Entwickler empfehlen einen Blick auf die neuen Skins und Plugins, die seit der Veröffentlichung der Version Babylon im Mai 2009 von der Community veröffentlicht wurden.

XBMC 9.11 steht für Linux, Mac OS X, Windows und als Live-Version zum Download zur Verfügung. XBMC Live kann etwa von CDs oder USB-Sticks gestartet werden - Probleme mit dem Live-Installer wurden über die Feiertage bereits behoben. XBMC für Mac lässt sich auch auf Apple-TV-Geräten installieren, um deren Funktionsumfang zu erweitern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone XS 64 GB (nur noch in ausgewählten Märkten verfügbar) für 599€ und 256 GB...
  2. 749€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 804,99€)
  3. (u. a. WISO steuer:Sparbuch 2020 für 19,19€, McAfee Total Protection ab 7,99€, McAfee...
  4. (u. a. Sony Alpha 7 Kit (ILCE-7KB) inkl. Tasche + Speicherkarte + Objektiv 28-70 mm heute für...

Peter Pan126 06. Jan 2010

HD Bilder = HD Filme ;)

lalala 29. Dez 2009

einfach den datenbank-modus einschalten und vorher natürlich vorher die datenbank...

the real ezhik 29. Dez 2009

... spielt ca. alle 5 sec die letzte Sekunde nochmal ab Videowiedergabe funktioniert...

DumdiDumdisei 28. Dez 2009

Und? Die Dreambox ist nunmal ein Linux-Receiver, da wird man wohl kaum Windows drauf...

intrudi 28. Dez 2009

@XBMC-ler du schreibst nur müll !! an die interessierten: http://xbmc.org/trac/browser...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

    •  /