Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Kernel: Android-Treiber aus Staging-Zweig entfernt

Kernel-Entwickler bemängeln fehlende Pflege des Quellcodes

Die von Google-Entwicklern eingereichten Treiber für Android-Geräte werden aus dem Staging-Zweig des Linux-Kernels entfernt. Maintainer Kroah-Hartmann wirft den Entwicklern mangelndes Engagement vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die experimentellen Android-Treiber wurden im März 2009 in den Staging-Zweig des Kernel aufgenommen. Dort warten Treiber auf ihre endgültigen Aufnahme in den Kernel, wenn der Quellcode als noch nicht reif genug erachtet wird. Der Kernel-Entwickler Greg Kroah-Hartmann wirft den Entwicklern nun vor, den Quellcode nicht genügend weiterentwickelt zu haben, und entfernte ihn aus der Warteschleife.

Stellenmarkt
  1. Glatfelter Dresden GmbH, Heidenau
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Das gleiche Schicksal wird den von Microsoft-Programmieren eingereichten Hyper-V-Treiber in der Kernel-Version 2.6.35 ereilen, wenn sich nicht bald jemand um den Code kümmert. Die Entwickler waren bereits einmal der drohenden Entfernung zuvorgekommen, indem sie die Weiterentwicklung versprachen. Seitdem sei aber nichts geschehen, so Kroah-Hartmann.

Die im Staging-Zweig befindlichen Treiber für Realtek-Chipsätze rt* und rtl* werden in den Kernel 2.6.33 wandern. Auch wurde der Treiber für das Line6-USB-Gerät PODxt PRO aufgenommen, das einen Verstärker für E-Gitarren emuliert. Eine komplette Liste aller Treiber und deren Status hat Kroah-Hartmann in seinem Blog veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 344,00€

Dagobar 28. Dez 2009

Hi, Update meinerseits: ja es sieht nach der verdammten Platte aus :-/ Nachdem das RAID...

0o9i8u7z 25. Dez 2009

Dafür gibts Module, die wiederum irgendwelche CosedSource-Bibliotheken laden. Und solange...

H4ndy 24. Dez 2009

Wenn der Line6-Software-Support endlich mal besser wäre, hätten wir die Probleme erst gar...

netdev 24. Dez 2009

Letzten Endes ist in der Fritzbox nichts anderes drin als eine USB-NIC (z.B. von Realtek...

Edgar_Wibeau 24. Dez 2009

https://android-client.forge.funambol.org/


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
    Arbeit
    Hilfe für frustrierte ITler

    Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
    Von Robert Meyer

    1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

    Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
    Probefahrt mit Mercedes EQC
    Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

    Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
    3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

      •  /