Art. Lebedev zeigt Endoskop-Kamera für normale Fotografen

Neue Blickwinkel für interessante Fotos

Das russische Designstudio Art. Lebedev hat mit der Fleximus das Konzept einer Endoskop-Kamera vorgestellt, die normale Fotografen ansprechen soll. Sie ermöglicht ungewöhnliche Aufnahmenstandorte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fleximus von Art. Lebedev soll einen Sucher enthalten, mit dem der Fotograf die Aufnahme kontrollieren kann. Alternativ lässt sich auch ein Display mit 3 Zoll großer Diagonale anschließen.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler mobile Applikationen/App-Entwicklung für Frontend oder Backend (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd
  2. Global IT Project Manager (m/w/d)
    Maag Germany GmbH, Großostheim
Detailsuche

Endoskope sind vor allem in der Medizin, der Werkstoffprüfung und in der Überwachungstechnik anzutreffen. Sie besitzen je nach Kontruktionsprinzip flexible oder feste Schäfte, wobei an der Spitze eine Kamera oder das Objektiv sitzt. Die Bildsignale werden deshalb entweder optisch über einen Lichtwellenleiter an einen Sensor oder elektronisch weitergeleitet. Auch die Beleuchtung kann im Endoskop eingebaut werden. Der Endoskop-Kopf kann durch den dünnen Schaft in Hohlräume eindringen, um Bilder und Videos zu liefern.

Art. Lebedev will das Konzept auf Consumer-Anwendungen ausweiten. Die Fleximus soll nicht nur Standbilder aufnehmen sondern auch Videos filmen. Wie die Beleuchtungsfrage gelöst wird, ließ das Designstudio offen. Fehlt sie ganz, wird der Einsatzbereich stark eingeschränkt, denn dann können keine Hohlräume ohne zusätzlichen Lichteinfall fotografiert werden, sondern nur gut ausgeleuchtete Objekte.

Die Fleximus von Art. Lebedev ist bislang nur ein Konzept. Ob daraus ein Produkt wird, ist noch nicht abzusehen. Den bebilderten Designprozess hat Art. Lebedev ebenfalls online veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


balthasar 23. Dez 2009

Ja, nur feinstes Bildmaterial dank hochauflösendem VGA^^ Dank 0,3 Megapixeln jedes Detail...

Shenkuu 23. Dez 2009

Hm, da steck ich ein Steckernetzteil drauf, und nix geht mehr ;)

It's me, Luigi 23. Dez 2009

Wäre interessiert, aber nur wenn's im Apple-Design daherkommt.

Treadmill 23. Dez 2009

Jap, man schaue sich mal die fünffachsteckdose an, sehr stylisch, nur sieht das total...

plumberquatsch 23. Dez 2009

das gabs doch schon vor ewigen zeiten von minolta und war mässig erfolgreich: http://home...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /