Abo
  • Services:

Kamera-Rohdatenformate im Explorer von Windows 7 ansehen

Metadaten über Windowssuche recherchierbar

Das Fastpictureviewer WIC RAW Codec Pack von Axel Rietschin ist in Version 1.62 erschienen und zeigt unter Windows 7, Vista und XP zahlreiche Rohdatenformate von Digitalkameras im Dateiexplorer an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der Installation des Codec-Pakets kann der Nutzer eine Thumbnail-Übersicht im Datei-Explorer aufrufen. Unter Windows 7 lässt sich über die Suchfunktion in den Metadaten der Bilder recherchieren.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Reutlingen, Freiburg
  2. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing

Außerdem können die Bilder in der Windows Photo Gallery und dem Photo Viewer in größeren Ansichten gezeigt werden. Das Fastpictureviewer WIC RAW Codec Pack arbeitet mit 32- und 64-Bit-Versionen von Windows zusammen und klinkt sich über das Framework Windows Imaging Component (WIC) in den Rechner ein.

Alle Anwendungen, die WIC und das Windows Presentation Foundation (kurz WPF) unterstützen - zum Beispiel Windows Live Photo Gallery und Windows 7 Media Center - können dann direkt die Rohdaten anzeigen. Die Funktion gibt es in Mac OS X schon lange. Insgesamt werden rund 300 Kamera-Modelle unterstützt.

Über die Suchfunktion von Windows 7 kann der Nutzer auch auf die Metadaten der Rohdaten zugreifen und zum Beispiel Bilder nach Aufnahmedatum, Kameramodell oder anderen Feldern durchsuchen, die in den Dateien angelegt sind.

Das Fastpictureviewer WIC RAW Codec Pack kann ohne Registrierung heruntergeladen werden und ist Donationware - der Autor wünscht eine Spende, um die Arbeit an dem Programm fortsetzen zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€

It's me, Luigi 24. Dez 2009

CR2 auch nicht..

gagdsgdsg 24. Dez 2009

Doch, ich nutze einen MacMini für die Entwicklung von Apfelkrams und beides ist alles...

waaat 24. Dez 2009

Warum zur Hölle braucht ihr einen Virenscanner, bevor ihr ins Internet geht?! Da kommen...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /