• IT-Karriere:
  • Services:

Multi-Room-Audio: Raumfeld startet Vorbestellaktion

Auslieferung bis Ende Februar 2010

Das Multi-Room-Audio-System des Berliner Herstellers Raumfeld kann nun vorbestellt werden. Die Produktion läuft bereits, Interessenten müssen sich aber voraussichtlich noch bis zum Februar gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,

Raumfelds Mehrraumbeschallungssystem basiert auf synchron angesteuerten WLAN-Lautsprechern verschiedener Größe, kann über einen Connector auch die Stereoanlage einbinden und auf beliebige Netzwerklaufwerke zugreifen - oder auf die mit 160-GByte-Festplatte bestückte Raumfeld Base. Die Steuerung erfolgt über eine Touchscreen-Fernbedienung.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. TAG Immobilien AG, Gera

Bestehende UPnP-fähige Netzwerk-Mediaplayer können ebenfalls miteinbezogen werden, werden allerdings die Musik nicht so synchron wiedergeben wie die Raumfeld-Produkte. Das Internetradio-Verzeichnis wird Radiotime liefern, ein Dienst, der auch bei Konkurrenzprodukten wie etwa von Sonos zu finden ist.

Die Produktion der Raumfeld-Geräte hat nun begonnen. Raumfeld ist aber trotz gestarteter Vorbestellaktion weiterhin vorsichtig mit Aussagen zu Lieferzeiträumen. Wer nun online im Raumfeld-Shop vorbestellt, spart laut Hersteller 10 Prozent vom Kaufpreis - muss aber auch 10 Prozent anzahlen. Die Auslieferung soll dann "bis zum 28. Februar 2010" erfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  2. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  3. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  4. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...

z 23. Dez 2009

die player (softclient und/oder hardclient) lassen sich gruppieren. und es läuft dann...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /