Abo
  • IT-Karriere:

Vorabversion von Opera 10.50 mit neuer Javascript-Engine

Opera erhält Privatsurfenmodus und unterstützt Windows-7-Funktionen

Opera hat eine Pre-Alpha von Opera 10.50 veröffentlicht, die mit einer neuen Javascript-Engine und einer neuen Grafikbibliothek kommt. Außerdem hat die neue Version eine aktualisierte Rendering-Engine erhalten und es gab spezielle Anpassungen an Windows 7 und Mac OS.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Javascript-Engine in Opera 10.50 Pre-Alpha trägt den Namen Carakan und soll im Alltagsbetrieb ungefähr 3,5-mal schneller als die Javascript-Engine Futhark von Opera 10.10 sein. Carakan verwendet eine neue und schnellere Bytecode-Execution-Engine, die nicht mehr stack-, sondern registerbasiert mit fester Blockgröße arbeitet. Da Werte nicht mehr auf und von Stacks kopiert werden müssen, sind weniger Befehle für die Ausführung erforderlich und weniger Daten müssen kopiert werden.

Inhalt:
  1. Vorabversion von Opera 10.50 mit neuer Javascript-Engine
  2. Vorabversion von Opera 10.50 mit neuer Javascript-Engine

Ferner nutzt Opera Native-Code-Generation, so dass Javascript in nativen Code übersetzt wird, der deutlich schneller ausgeführt werden kann. Der dabei notwendige Register-Allokator arbeitet unabhängig von der verwendeten Prozessorarchitektur. Nativer Code kommt zudem bei der Ausführung regulärer Ausdrücke zum Einsatz, was die Suche nach Mustern beschleunigen soll. Ferner nutzt Carakan eine automatische Objektklassifizierung, bei der ECMAScript-Objekten Klassen zugewiesen werden. Dadurch lassen sich einzelne Objekte kompakter speichern, denn die komplexen Teile werden in der Klasse abgelegt.

Als weitere Neuerung bringt Opera 10.50 eine neue Grafikbibliothek mit, die alles übernimmt, was der Browser auf dem Bildschirm anzeigt. Das soll dem Browser ebenfalls eine höhere Geschwindigkeit bescheren. Vega arbeitet prinzipiell mit Hardwareunterstützung, die allerdings in der Pre-Alpha noch nicht aktiviert ist. Später soll Vega OpenGL und Direct3D direkt unterstützen, und ausgefeilte Grafikeffekte könnten in die Browseroberfläche integriert werden.

Vorabversion von Opera 10.50 mit neuer Javascript-Engine 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 14,99€
  2. 48,49€
  3. 2,99€
  4. (-77%) 11,50€

jonnykuster 14. Mär 2010

Opera 10.50 ist mindestens so buggy wie die neue westerwelle-merkel-regierung. schnell...

Der Kaiser! 05. Jan 2010

Nimmst du Adblock Plus Element Hiding Helper: https://addons.mozilla.org/de/firefox...

neonit 04. Jan 2010

Opera unterstützt nun tatsächlich border-radius und box-shadow. Vor allem ist es der...

Der Kaiser! 24. Dez 2009

Dann kann ein Neuling sich auch mit dem Konzept der "Addons" auseinandersetzen. Das ist...

sdgdsgsdgdsg 23. Dez 2009

Super, gut das Du nur Anwender und scheinbar Hobbyfrickler bist. Denn wenn das Realität...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /