Abo
  • IT-Karriere:

Besitzer des iPod touch wollen iPhoneOS 3.0 nicht

Kostenloses Update bei iPhone-Nutzern beliebt

Apple verlangt von iPhone-Besitzern keine Lizenzgebühr für das Update iPhoneOS 3.0. Beim iPod touch hingegen werden acht Euro dafür verlangt. Das sorgt für ein Auseinanderdriften der Plattformen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einer Untersuchung des Onlinewerbenetzwerks Chitika zufolge haben zwar rund 95 Prozent der iPhone-Benutzer auf iPhoneOS 3.0 oder höher umgestellt, aber nur 55 Prozent der Besitzer eines iPod touch. Das Unternehmen hat für die Untersuchung seine Logfiles ausgewertet.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Für den iPhone-Besitzer bringt das Update relativ viele neue Funktionen, während sich beim iPod touch der Nutzen in Grenzen hält. Hier gibt es keine MMS, keine Tethering-Verbindungen mit dem Notebook, sondern nur Push-Benachrichtigungen, Copy & Paste sowie die Möglichkeit, innerhalb von Anwendungen Einkäufe zu tätigen. Es gibt aber schon eine Reihe von Anwendungen im App Store von Apple, die iPhoneOS 3.0 voraussetzen.

 

Für die Entwickler ist es schon jetzt schwer, für mehrere Betriebssystemversionen zu entwickeln und die Apps zu testen. Auch die Leistungssteigerungen innerhalb der iPhone-Familie stellen neue Herausforderungen dar. Wenn möglich, sollte eine App auf allen Geräten der iPhone-/touch-Familie in akzeptabler Geschwindigkeit laufen, gleichzeitig sollen die Leistungsreserven der neuen Modelle nicht brachliegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. ab 369€ + Versand

ratlos 23. Dez 2009

Gut. Dann erkläre mir doch bitte warum man bei eBay jedes einzelne Teil des iPhones...

Weinachtsmann 23. Dez 2009

Wer -Ahnung hat, weiß aber auch, dass die Faustregel nur für bestimmte Akkutypen gilt...

toptop 23. Dez 2009

also ich hab 3.0 gekauft und schon oft die neuen fuktionen benutz. von wegen bugs...

leser123456789 23. Dez 2009

Deshalb habe ich schon immer erst abgewartet was MS da wieder neues produziert hat. Das...

bongj 22. Dez 2009

Hmm, meiner Meinung nach ist der grosse Vorteil des iPhones, dass es ein in sich...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /