Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: F1 2009 - Comeback missglückt

Verschiedene Fahrhilfen nehmen auch Einsteigern die Angst vor dem Formel-Zirkus, die Mängel bei Bedienung und Fahrgefühl werden so aber nicht beseitigt. Die Fahrzeuge übersteuern häufig, neigen zu Drifts und erinnern generell kaum an die Verhaltensweisen, die aus realistischen Rennspielen bekannt sind. Die Möglichkeit, Einstellungen am Fahrzeug vorzunehmen, besteht zwar - die Auswirkungen sind aber deutlich kleiner, als es die Tuning-Optionen vorgaukeln.

Stellenmarkt
  1. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Die Technik passt sich der spielerischen Magerkost an: Geschwindigkeitsgefühl, Detailrate sowie die Modellierung von Fahrzeugen, Strecken und Publikum sind weit vom technisch Möglichen entfernt und bieten höchstens Durchschnitt. Über den Sound und die Funkansagen lässt sich kaum Besseres vermelden. Immerhin gibt es die Möglichkeit, via Splitscreen gegen einen Freund anzutreten - ein Onlinemodus fehlt hingegen.

F1 2009 ist zunächst exklusiv für Wii (hier getestet) und PSP erhältlich und kostet inklusive eines Plastiklenkrads zum Einstecken der Wiimote rund 50 Euro beziehungsweise 40 Euro für die PSP. Umsetzungen für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 hat Codemasters für 2010 angekündigt. Die USK hat das Programm ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit

Comeback gründlich missglückt: Schlechte KI, antiquierte Technik und schwammiges Fahrgefühl sind sicherlich nicht das, was sich Motorsportfans für die Konsolenrückkehr der wohl berühmtesten Rennserie gewünscht haben. Bleibt also nur, auf 2010 zu hoffen - die längere Entwicklungszeit für die anderen angekündigten Plattformen sollte sich hier positiv bemerkbar machen.

 Spieletest: F1 2009 - Comeback missglückt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonym 23. Dez 2009

Gran Prix 3 war für mich immer noch das beste F1 Spiel, sowas will ich wieder haben.

NIKB 23. Dez 2009

Was veranlasst euch eigentlich ständig zu behaupten, der Weg von der Xbox 360 zum PC sei...

Darth Mail 22. Dez 2009

Da wurde eine ganz große Chance vertan...

IchDerEine 22. Dez 2009

@Golem: Die Länge der Werbung in den Videos lädt bestenfalls zum schließen des...

janeeisklar 22. Dez 2009

macht viel spass, damit zu fahren, ABER ich gewinn auch gerne mal und hab mir deswegen...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /