Abo
  • Services:

Intel kündigt Atom N450 für Netbooks an

Intel ist sich des Mankos bei HD-Fähigkeiten bewusst und schlägt einen "Low-Cost HD Video Decoder" vor, der per PCI Express angebunden werden kann. Einen solchen Baustein soll Broadcom mit dem Chip "BCM70015 HD" anbieten, dessen Preis aber noch nicht in Erfahrung zu bringen ist. Es bleibt unklar, wie viele Hersteller davon Gebrauch machen werden. Die Virtualisierungsfunktion VT beherrscht keiner der neuen Atoms.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Speichercontroller im N450 kann weiterhin nur einen Kanal nach DDR2-667 ansteuern, es sind aber zwei Module vorgesehen. Beim für Nettops vorgesehenen und sonst gleich schnellen D410 ist es immerhin DDR2-800, ebenfalls mit zwei Modulen. Die Auflösung per VGA darf hier 2.048 x 1.536 betragen, einen digitalen Bildausgang sieht Intel aber auch bei diesem Chip nicht vor.

Klare Positionierung von Netbooks
Klare Positionierung von Netbooks
Allen neuen Atoms ist ein Takt von 1,66 GHz und ein L2-Cache von 512 KByte gemein, sie unterscheiden sich damit nicht von bisherigen Chips wie dem Atom N280. Statt dem Atom 330 mit zwei Kernen gibt es ab Januar 2010 für Nettops den Atom D510 mit gleicher Ausstattung wie beim D410 und zwei Kernen. Seine TDP liegt allerdings schon bei 13 Watt, was auch viel schnellere, aber auch viel teurere CULV-Prozessoren erreichen. Ebenfalls kein Sparmeister ist der D410 mit 10 Watt TDP.

 Intel kündigt Atom N450 für Netbooks an
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Bigfoo29 16. Jan 2010

Einer... das hat noch gar nix zu sagen. Von den großen habens dennoch bei weitem nicht...

tunnelblick 22. Dez 2009

hä? sag das mal intel, die suchen bestimmt so "schlaue" und unvoreingenommene leute wie...

tunnelblick 22. Dez 2009

für wen? für dich? schön. für andere vielleicht. aber bestimmt nicht die generell bessere...

tunnelblick 22. Dez 2009

was "man" damit tut, kannst du aber nicht allein von deiner nutzung abhängig machen...

Grunzer 22. Dez 2009

Mit Lithografie niemals. Man hat ja jetzt schon Probleme, so kurzwelliges Licht zu...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /