• IT-Karriere:
  • Services:

Zeitungen für Sonys E-Book-Reader

Zum Download über Mobilfunk mit dem Sony-Reader Daily Edition

Mehrere Zeitungen und Magazine werden auch über Sonys mobilfunkfähiges E-Book-Lesegerät "Reader Daily Edition" zu empfangen sein. Mit dem Gerät macht Sony vor allem Amazons Kindle-Geräten Konkurrenz, für die schon seit längerem Zeitungsabonnements über Funk angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Einzelausgaben und Abonnements von Zeitungen und Magazinen bietet Sony über seinen überarbeiteten E-Book-Shop Reader Store an. Den Anfang machen die US-Tageszeitungen Financial Times, Los Angeles Times und Chicago Tribune. Bald sollen weitere Publikationen folgen: Barron’s, The Boston Globe, The Dallas Morning News, International Herald Tribune, The New York Times, The Providence Journal, The Washington Times, The Baltimore Sun, The New York Observer, The Denver Post, The Salt Lake Tribune, San Jose Mercury News, Christian Science Monitor, The Columbus Dispatch, Reason und New York Review of Books. Für die kommenden Monate sind laut Sony weitere E-Book-Ausgaben von Periodika zu erwarten.

Auf diese werden zwar auch Besitzer von E-Book-Readern ohne Funkanbindung zugreifen können. Erst mit dem in den USA im Vorverkauf befindlichen Sony Reader Daily Edition stehen die digitalen Inhalte aus dem Reader Store jedoch jederzeit zum Download zur Verfügung, auch ohne Umweg über den PC oder Mac. Im Originallayout der Printausgaben werden die Periodika auf dem 7-Zoll-Touchscreen wohl ebenso wenig wie auf den 6-Zoll-E-Ink-Displays der anderen Sony-E-Book-Reader dargestellt. Amazon bietet dafür den Kindle DX mit 9,7-Zoll-Bilddiagonale - allerdings ohne Touchscreen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

mediajoe 22. Dez 2009

Financial Times ist keine US-Zeitung, sondern very British. Gelesen wird sie aber auch...

Flying Circus 22. Dez 2009

Hahahaaaa. Rein rechnerisch ja. Wart's ab. Wenn das Ding hier deutlich (!) unter 200...

kein Autor 21. Dez 2009

immerhin ist Sony einer der Firmen die rigoros ihre digitalen Ländergrenzen durchziehen.

Siga429497 21. Dez 2009

Auf 28 Ost (free) gabs TV-Werbung 169,- Pfund für einen Sony-EReader. Wo gibts den $200...

Jeem 21. Dez 2009

Ich sehe schon, ein echter Spezialist. Ich kaufe mir Januar nächstes Jahres meinen...


Folgen Sie uns
       


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
    Shifoo
    Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

    Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
    3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

      •  /