Abo
  • Services:

Thunderbird 3.1 für April 2010 geplant

Alphaversion kommt voraussichtlich noch im Januar 2010

Rund vier Monate nach dem Erscheinen von Thunderbird 3.0 ist geplant, die Version 3.1 des E-Mail-Clients zu veröffentlichen. Wenn alles gutgeht, sollen alle Arbeiten an Thunderbird 3.1 bereits Anfang April 2010 abgeschlossen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Thunderbird 3.1 soll das E-Mail-Programm eine aktualisierte Gecko-Engine erhalten und es sollen alle die Funktionen integriert werden, die für Thunderbird 3.0 geplant waren, aber nicht ganz abgeschlossen werden konnten. Mit den vergleichsweise geringen Änderungen wollen die Thunderbird-Macher erreichen, dass nur vier Monate zwischen Version 3.0 und 3.1 verstreichen.

 

Für den 26. Januar 2010 ist eine Alphaversion von Thunderbird 3.1 nach einem Zeitplanentwurf der Macher geplant. Im Anschluss daran soll dann am 23. Februar 2010 eine Betaversion folgen, der sich dann am 23. März 2010 bereits ein Release Candidate anschließt. Falls dann in Release Candidate keine gravierenden Fehler mehr gefunden werden, wird Thunderbird 3.1 am 6. April 2010 veröffentlicht. Ansonsten ist ein zweiter Release Candidate geplant und die Veröffentlichung der finalen Version wird sich nach hinten verschieben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

TB-Geschädigter 22. Dez 2009

Leider habe ich auch die neue V.3,0 installiert und damit folgende Fehler: 1. Mailversand...

Zur... 21. Dez 2009

Ja, und auch das Adressbuch! Hier ebenso - die Ordner mit den neuen Mails sind zuerst...

blablub 21. Dez 2009

Siehe Titel, welche Features sind das, die da geplant sind bzw. bei 3.0 verworfen wurden?


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /