Abo
  • Services:

Winamp 5.57 schließt mehrere kritische Sicherheitslücken

Neue Pro-Version spielt h.264-Videos ab

Mit der neuen Version 5.57 des Mediaplayers Winamp werden mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Die neue Version bringt auch eine bessere Integration für Windows 7 und kann h.264-Dateien abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt fünf Sicherheitslücken schließt Winamp 5.57. Die bei Secunia beschriebenen Probleme ermöglichen es einem Angreifer unter anderem, mit manipulierten Dateien das System des Nutzers so weit zu kompromittieren, dass möglicherweise Schadcode ausgeführt werden kann.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Betroffen sind diverse Decoder von Winamp, die Ultratracker-, Oktalyzer- und Impulse-Tracker-Daten verarbeiten. Auch mit PNG- und JPEG-Bildern soll ein Angriff möglich sein. Secunia hatte die Entwickler von Winamp bereits Anfang Dezember auf die Probleme hingewiesen. Daraufhin begannen die Entwickler mit den Arbeiten, die die Sicherheitslücken schließen.

Nutzer von Winamp sollten bald eine Aktualisierung durchführen. Secunia stuft die selbst entdeckten Probleme als besonders kritisch ein.

Seine Nutzer macht AOL kaum auf die Sicherheitslücken aufmerksam. Im Winamp-Blog versucht die Firma vor allem, mit den neuen Funktionen Nutzer zum Update zu bewegen. Immerhin gibt es in der Version History von Winamp 5.57 einen kleinen Hinweis.

Die neuen Möglichkeiten des Mediaplayers beinhalten unter anderem die Fähigkeit, h.264-Material zu decodieren und Windows 7 entsprechende Meldungen zu liefern, damit eine Taskleistenintegration und die Aero-Vorschau möglich sind. H.264 sowie Matroska-Unterstützung ist allerdings der Pro-Version vorbehalten.

Winamp 5.57 steht auf der Homepage zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. 5,55€
  3. über ARD Mediathek kostenlos streamen

silver 22. Dez 2009

iTunes... egal ob auf win oder macos. wenn du erstmal durchgestiegen bist willst nix...

Siegfried 22. Dez 2009

Schade das man das Pöpöle des Schnuckels nicht sehen kann ... Hach ne ...

mr. friday 22. Dez 2009

und behebt endlich alle probleme und abstürze :) http://forums.winamp.com/showthread.php...

Inquisitor 20. Dez 2009

Fazit: Es wurde nach dem ganzem palaver kein audioplayer genannt der auf Windows und...

rath 20. Dez 2009

Denke, das hängt mehr mit dem Abspielen von H.264/AVC zusammen, für das ja Lizenzgebühren...


Folgen Sie uns
       


Nissan Leaf 2018 ausprobiert

Raus ins Grüne: Nissan hat die neue Generation des Elektroautos Leaf vorgestellt. Wir sind eingestiegen und haben eine Runde durch den Taunus gedreht.

Nissan Leaf 2018 ausprobiert Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /