Abo
  • IT-Karriere:

Softmaker Office 2008 für Linux kostenfrei zum Download

Hersteller spendet 10 Cent pro Download an betterplace.org

Softmaker verteilt die Version 2008 seiner Bürosoftware für Linux ab sofort gratis über die Webseite loadandhelp.de. Für jeden Download spendet der Hersteller 10 Cent an die gemeinnützige Stiftungs-GmbH Betterplace.

Artikel veröffentlicht am ,

Das noch regulär angebotene Officepaket 2008 für Linux besteht aus der Textverarbeitung Textmaker, der Tabellenkalkulation Planmaker und der Präsentationssoftware Presentations. Über die Webseite loadandhelp.de können Linux-Anwender Softmaker 2008 als RPM- oder DEB-Paket beziehen. Alternativ steht ein Tgz-Paket zur Verfügung, das einen generischen Installer für sämtliche Linux-Varianten enthält. Für die Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt, an die eine Seriennummer verschickt wird.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Seit Anfang der Woche wird bereits die Windows-Version von Softmaker 2008 gratis über die Webseite loadandhelp.de angeboten.

Wie auch die Windows-Version berechtigt die kostenlose Variante zu einem Upgrade auf die gegenwärtige Version 2010. Softmaker 2008 wird noch bis zum 31. Dezember 2009 kostenlos angeboten. Softmaker hat Office 2008 Ende 2007 veröffentlicht und den Nachfolger Office 2010 wird es im Laufe des nächsten Jahres geben.

Betterplace ist eine gemeinnützige Organisation aus Deutschland, die seit 2007 Spenden für verschiedene soziale Projekte weltweit sammelt. Gegenwärtig beträgt die Spendensumme im Zuge der ersten Aktion von Softmaker etwa 2.600 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)

Seppl2010 14. Jan 2010

jo, toll, toll ... aber du hast vergessen anzugeben, warum man dies an Stelle des...

Der braune Lurch 20. Dez 2009

Du sollst ja auch nicht auf die softmaker-homepage gehen, sondern auf http://www...

good idea 19. Dez 2009

In der Windows-Version sind Wörterbücher enthalten, aber natürlich nicht der DUDEN...

Inquisitor 18. Dez 2009

Scheint ein sehr nettes Programm zu sein vielen dank an die Entwickler für diese tolle...

Sepps Rache 18. Dez 2009

... und frohe Feiertage!


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /