WebOS 1.3.5: Mehr Geschwindigkeit und längere Akkulaufzeit

Update erlaubt mehr Programminstallationen auf einem WebOS-Gerät

Anlässlich der CES in Las Vegas Anfang Januar 2010 will Palm ein weiteres Update für WebOS veröffentlichen. Mit WebOS 1.3.5 sollen sich mehr Programme als bisher auf einem WebOS-Gerät installieren lassen. Und eine Geschwindigkeitsverbesserung wird in Aussicht gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer viele Applikationen auf einem WebOS-Smartphone installiert, kann eine Fehlermeldung erhalten, dass nicht genügend Speicher verfügbar ist. Allerdings tritt das Problem auch auf, wenn die 8 GByte in dem Gerät nicht ausgeschöpft sind. Grund dafür ist, dass bisher nur ein spezieller, kleiner Speicherbereich für die Programminstallation reserviert ist. Wenn er voll ist, weil viele Zusatzprogramme installiert sind, kommt es zu dieser Fehlermeldung.

Stellenmarkt
  1. Entwickler PIM/DAM (m/w/d)
    abilex GmbH, Stuttgart, Berlin
  2. Product Owner m/w/d Corporate Solutions
    FLYERALARM Vertriebs GmbH, Würzburg
Detailsuche

Mit dem Erscheinen von WebOS 1.3.5 soll das Problem korrigiert werden. Es wird erwartet, dass die bisherige Speicherbegrenzung ganz aufgehoben wird, so dass eine solche Fehlermeldung künftig nur noch erscheint, wenn der interne Speicher des Geräts tatsächlich voll ist.

Palm will mit WebOS 1.3.5 allgemein die Geschwindigkeit von Programmen erhöhen, so dass sie schneller reagieren. Vor allem der Start neuer Applikationen war auf einem WebOS-Smartphone vergleichsweise träge. Weitere Verbesserungen sind bei den WLAN-Funktionen geplant und die Akkulaufzeiten vom Palm Pre und Palm Pixi sollen mit dem WebOS-Update verlängert werden.

Ob WebOS 1.3.5 weitere Änderungen bringen wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

dsfsdf 18. Dez 2009

Ja, das ist den Postern sicherlich bekannt ;) Das sind aber realistische Werte, wenn man...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /