• IT-Karriere:
  • Services:

Merge Window für den Linux-Kernel 2.6.33 geschlossen

Testphase beginnt, größere Änderungen nicht mehr zu erwarten

Weniger als drei Wochen nach dem Erscheinen der aktuellen Version 2.6.32 des Linux-Kernels hat Linus Torvalds das sogenannte Merge Window für Version 2.6.33 geschlossen. Ab jetzt geht Version 2.6.33 in die Testphase.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig erschien die erste Vorabversion 2.6.33-rc1 Prepatch, die Entwickler nun ausgiebig testen sollen. Kurz zuvor hatte Torvalds noch nach längerer Diskussion den quelloffenen Nvidia-Treiber-Nachbau Nouveau in den Kernel aufgenommen. Ein letzter proprietärer Codeschnipsel war der Grund, dass die Programmierer mit der Freigabe zögerten. Inzwischen wurde auch diese Firmware nachgebaut.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Somit haben es neben Nouveau auch die Treiber für die Netzwerkreplikation DRBD und das verteilte Dateisystem Ceph in den Kernel geschafft. Zusätzlich wurde wieder viel Arbeit in die Stabilisierung des Codes für das Dateisystem Btrfs investiert, das allerdings weiterhin als experimentell gilt.

Das Modul Secure Digital Host Controller Interface wurde um die Unterstützung des sogenannten Hollywood-Chipsatzes erweitert, der in der Spielekonsole Wii verbaut wird. Neu dabei ist der Treiber rt2800pci für die Chipsätze rt2860 und rt3090, die in WLAN-PCI-Karten der Firma Ralink verwendet werden.

Ein Erscheinungsdatum der nächsten stabilen Kernel-Version steht noch nicht fest. Sämtliche Änderungen sind in der Changelog-Datei protokolliert. Der Quellcode ist für Interessierte auf der offiziellen Webseite des Kernels verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

sugoi 18. Dez 2009

Mein Tipp: Phoronix lesen: http://www.phoronix.com/ Da wird man über alles wichtige...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /