Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 3.6: Beta 5 ist erschienen

Fertige Version von Firefox 3.6 kommt wohl nicht mehr dieses Jahr

Von Firefox 3.6 ist eine weitere Betaversion veröffentlicht worden, so dass die Arbeiten an der neuen Version dieses Jahr wohl nicht mehr abgeschlossen werden können. Mit der Beta 5 gab es mehr als 100 Fehlerkorrekturen, weitere Neuerungen wurden seit der Beta 4 nicht integriert.

Seit der Beta 4 von Firefox 3.6 sind rund drei Wochen vergangen, während zwischen Beta 3 und Beta 4 nur eine knappe Woche lag. Noch im November 2009 gingen die Firefox-Macher davon aus, die neue Browserversion noch in diesem Jahr fertig zu bekommen. Allerdings sieht es derzeit nicht so aus, dass dieser Plan einzuhalten sein wird, denn nun bleiben weniger als zwei Wochen, in denen mindestens ein Release Candidate sowie die finale Version erscheinen müssten.

Anzeige

Nach Angaben von Mozilla wurden mehr als 70 Prozent aller Erweiterungen an die Beta von Firefox 3.6 angepasst. Die Nutzer sind nun aufgerufen, mit dem Add-on Compatibility Reporter Erweiterungen, die sich noch nicht mit der kommenden Firefox-Version vertragen, den jeweiligen Entwicklern zu melden. Bis zur Fertigstellung der Arbeiten an Firefox 3.6 sollen möglichst viele Erweiterungen angepasst sein.

Neue Funktionen bringt die Beta 5 im Vergleich zur Beta 4 nicht, die Macher betonen aber, dass mehr als 100 Programmfehler beseitigt wurden, um die Stabilität und Zuverlässigkeit der Software weiter zu erhöhen. Firefox 3.6 verspricht eine höhere Geschwindigkeit unter anderem bei der Ausführung von Javascript-Code. Außerdem wird die Skinverwaltung Personas integriert, um das Aussehen des Browsers bequem zu verändern.

Die Beta 5 von Firefox 3.6 steht für Windows, Mac OS X und Linux als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
GodsBoss 18. Dez 2009

Du redest wirres Zeug. Ein Browser ist in erster Linie nunmal ein Programm, um im Web zu...

mw_blond 18. Dez 2009

QA? Ggf. anstelle der beta5 gleich den RC1 auszuliefern so es die Anzahl der restlichen...

_ 18. Dez 2009

Ich habe keinerlei Probleme. Vielleicht schlägt ja ein ganz bestimmtes Add-On quer...

_ 18. Dez 2009

So genau richtig ist das nicht. Das Feature mit der Tab-Vorschau via Aero Peek (oder wie...

b1sh0p 18. Dez 2009

hier gibts ne englische beta von lightning für TB3.... Google hilft wie immer gern...


Webseiten-Infos.de / 06. Jan 2010

Firefox 3.5.7 steht zum Download bereit



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 149,99€
  3. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. "durchaus drei Tage"...

    Shred | 00:29

  2. Re: Geothermie...

    Ach | 00:27

  3. In einer Galaxie, weit, weit entfernt.

    Afinda | 00:18

  4. Re: blödsinn

    Ach | 00:05

  5. Re: Egal

    Gandalf2210 | 16.10. 23:55


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel