Canon bringt Profikameras WLAN bei

Starkes Rauschen im Bulb-Modus der 5D Mark II soll abgestellt werden

Canon hat neue Firmwaredateien für seine Profi-Spiegelreflexkameras EOS-1D Mark III sowie die EOS-1Ds Mark III und die EOS 5D Mark II vorgestellt. Damit können die Kameras mit den WLAN-Modulen WFT-E2 II und WFT-E4 II arbeiten und die Fotos per Funk übertragen. Auch die Kamerasteuerung vom Rechner aus ist damit möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon hat zudem eine neue Firmware für das Funkmodul WFT-E2/E2A im Angebot, nach dessen Installation die EOS-1D Mark IV mit ihnen zusammenarbeiten soll.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer für Softwareentwicklung, Informatiker / Fachinformatiker (w/m/d)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat Z 15 "Objekt- und Geheimschutz, Informationssicherheit"
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
Detailsuche

Die WLAN-Module WFT-E2 II und WFT-E4 II ermöglichen eine Fernsteuerung der Kamera und die Fotoübertragung. Die im Lieferumfang enthaltene EOS-Utility-Software sorgt für die Benutzeroberfläche, mit der zahlreiche Kamerafunktionen verändert werden können. Dazu gehören ISO, Schärfe, Blende und Belichtungszeit.

Mit den Modulen können bis zu zehn Kameras von einer Masterkamera angesteuert werden. Der Abstand zwischen den einzelnen Apparaten darf maximal 100 Meter betragen. So sollen unterschiedliche Perspektiven mit einem Auslösevorgang aufgenommen werden. Sowohl der WFT-E2 II als auch der WFT-E4 II unterstützen WiFi Protected Set-up (WPS) und arbeiten mit IEEE 802.11b und g. Eine Ethernet-Schnittstelle zur Integration ins Netzwerk ist ebenfalls vorhanden.

Die Firmwareupdates hat Canon zusammen mit einer Anleitung zum Einspielen online gestellt.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings


Außerdem soll die Firmware v1.2.4 für die 5D Mark II noch ein ungewöhnlich starkes Rauschen im Bulb-Modus abstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


josephine 19. Dez 2009

Vielleicht hat das Taschengeld nur für das Modell aus dem Kaugummiautomaten gereicht?

josephine 19. Dez 2009

Diese Remote-Lösungen sind für genau die Anwendungsfälle gedacht, wo man es nicht kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /