Abo
  • IT-Karriere:

Game Forum Germany: Sony über nächste Playstation-Generation

Entwicklerlegende Robert J. Mical will über Hardwarepläne von Sony sprechen

Januar 2010 findet in Hannover die nächste Ausgabe der Spieleentwicklertagung Game Forum Germany statt. Unter den Sprechern fällt einer besonders auf: Robert J. Mical von Sony will über die Entwicklung der nächsten Generation der Playstation referieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Robert J. Mical ist einer der großen Unbekannten der Spielebranche - dabei hat der Computer- und Softwareentwickler bereits Hardwareklassiker wie den Amiga und Spiele wie Defender of the Crown miterfunden. Derzeit arbeitet Mical als leitender Angestellter für Sony. Ende Januar 2010 will er bei der Entwicklertagung Game Forum Germany in Hannover im Rahmen seiner Keynote "The intertwined future of game hardware and game design" ("Die verzahnte Zukunft von Spielehardware und Spieldesign") auch über die Entwicklung der nächsten Generation der Playstation sprechen.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg

Weitere Referenten der Tagung, die am 28. und 29. Januar 2010 stattfindet: Chris Foster, bei Harmonix der Lead-Designer von The Beatles: Rock Band, Jason Gregory, einer der Entwickler von Uncharted 2, und Raphael Lacoste, bei Ubisoft als Art Director unter anderem für Titel wie Prince of Persia und Assasin's Creed zuständig. Weitere Vorträge zu technischen Innovationen, wirtschaftlichen Möglichkeiten oder gestalterischen Aspekten in der Spielebranche sollen das Programm abrunden.

Studenten einschlägiger Fachrichtungen bekommen die Gelegenheit, am Wissenstransfer teilzuhaben und sich in Diskussionsrunden mit den internationalen Experten über die Unterhaltungssoftwareindustrie auszutauschen. Zusätzlich können studentische Projekte, die im Vorfeld bei den Veranstaltern Bundesverband Interaktive Unterhaltung und Nordmedia eingereicht werden, im Rahmen des Forums von Experten begutachtet werden. Weitere Informationen stehen auf der offiziellen Webseite bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

Veranstalter... 06. Jan 2010

Liebe Community, wir können der Diskussion beifügen, das die Begutachter der Projekte...

Rama Lama 19. Dez 2009

Kurz gesagt: Golem Lügenmaul, das führende Magazin mit Märchen für Profis, hat sich...

chris12 18. Dez 2009

zumindest können Sie nicht deutsch schreiben

chris12 18. Dez 2009

leider bleiben die wenigstens "nur" beim Alkohol.... anders ist hier einiges nicht zu...

boing 18. Dez 2009

der vergleich hinkt n bissl weil damals auch die komplexibilität der hard und software n...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
    IT-Freelancer
    Paradiesische Zustände

    IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
    Von Peter Ilg

    1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
    2. MINT Werden Frauen überfördert?
    3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

      •  /