• IT-Karriere:
  • Services:

Game Forum Germany: Sony über nächste Playstation-Generation

Entwicklerlegende Robert J. Mical will über Hardwarepläne von Sony sprechen

Januar 2010 findet in Hannover die nächste Ausgabe der Spieleentwicklertagung Game Forum Germany statt. Unter den Sprechern fällt einer besonders auf: Robert J. Mical von Sony will über die Entwicklung der nächsten Generation der Playstation referieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Robert J. Mical ist einer der großen Unbekannten der Spielebranche - dabei hat der Computer- und Softwareentwickler bereits Hardwareklassiker wie den Amiga und Spiele wie Defender of the Crown miterfunden. Derzeit arbeitet Mical als leitender Angestellter für Sony. Ende Januar 2010 will er bei der Entwicklertagung Game Forum Germany in Hannover im Rahmen seiner Keynote "The intertwined future of game hardware and game design" ("Die verzahnte Zukunft von Spielehardware und Spieldesign") auch über die Entwicklung der nächsten Generation der Playstation sprechen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Weitere Referenten der Tagung, die am 28. und 29. Januar 2010 stattfindet: Chris Foster, bei Harmonix der Lead-Designer von The Beatles: Rock Band, Jason Gregory, einer der Entwickler von Uncharted 2, und Raphael Lacoste, bei Ubisoft als Art Director unter anderem für Titel wie Prince of Persia und Assasin's Creed zuständig. Weitere Vorträge zu technischen Innovationen, wirtschaftlichen Möglichkeiten oder gestalterischen Aspekten in der Spielebranche sollen das Programm abrunden.

Studenten einschlägiger Fachrichtungen bekommen die Gelegenheit, am Wissenstransfer teilzuhaben und sich in Diskussionsrunden mit den internationalen Experten über die Unterhaltungssoftwareindustrie auszutauschen. Zusätzlich können studentische Projekte, die im Vorfeld bei den Veranstaltern Bundesverband Interaktive Unterhaltung und Nordmedia eingereicht werden, im Rahmen des Forums von Experten begutachtet werden. Weitere Informationen stehen auf der offiziellen Webseite bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. (-91%) 2,20€

Veranstalter... 06. Jan 2010

Liebe Community, wir können der Diskussion beifügen, das die Begutachter der Projekte...

Rama Lama 19. Dez 2009

Kurz gesagt: Golem Lügenmaul, das führende Magazin mit Märchen für Profis, hat sich...

chris12 18. Dez 2009

zumindest können Sie nicht deutsch schreiben

chris12 18. Dez 2009

leider bleiben die wenigstens "nur" beim Alkohol.... anders ist hier einiges nicht zu...

boing 18. Dez 2009

der vergleich hinkt n bissl weil damals auch die komplexibilität der hard und software n...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
    IT-Fachkräftemangel
    Es müssen nicht immer Informatiker sein

    Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher
    2. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
    3. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"

      •  /