Abo
  • IT-Karriere:

Penny mobil und Ja mobil senken Preise

Telefonminute und SMS kosten ab sofort 11 Cent

Nach Aldi Talk senken auch die Prepaid-Anbieter Penny mobil und Ja mobil die Kosten für die Telefonminute und den SMS-Versand in den Partnertarifen. Statt bisher 12 Cent werden nur noch 11 Cent pro Anrufminute oder versendete SMS berechnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Partnertarif gilt für Neu- und Bestandskunden von Penny mobil und Ja mobil. Telefonate werden in der ersten Minute immer voll berechnet, danach erfolgt die Abrechnung sekundengenau. Damit wurden die Gebühren an Aldi Talk angepasst, das bereits vor einer Woche eine solche Preissenkung umgesetzt hatte.

Penny mobil und Ja mobil sind die beiden Prepaid-Mobilfunkangebote der Rewe-Gruppe und werden in den entsprechenden Märkten angeboten. In den Partnertarifen kosten die Gesprächsminute und die SMS netzintern jeweils 3 Cent. Das jeweilige Startpaket kostet einmalig 10 Euro und enthält ein Startguthaben von 5 Euro. Sowohl Penny mobil als auch Ja mobil nutzen das Mobilfunknetz von T-Mobile, während Aldi Talk das Netz von E-Plus nutzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Schugy 19. Dez 2009

Telefonieren im eigenen Netz ist nach wie vor am guenstigsten, Der Einheitstarif stellt...

iBrötchen 18. Dez 2009

...und das schon seit einem Jahr. Im Tarif "easy". Schön mit T-Netz-Qualität und nicht im...

DragonHunter 18. Dez 2009

Dass eine hohe Nachfrage den Preis erhöht stimmt aber nur, wenn das Angebot begrenzt ist...

Du 18. Dez 2009

Bei Klarmobil sind's auch schon länger 9 Ct und das Startpaket ist kostenlos...

mistermumu 18. Dez 2009

bin seit längere zeit bei denen, auch freunde und bekanntenkreis. schätze an die 25...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /