Abo
  • IT-Karriere:

Jagged Alliance kommt auf Facebook

Strategieklassiker von Sir-Tech soll auf Facebook spielbar sein

Wer schon Wochen mit dem Söldner Ivan Dolvich oder anderen Figuren aus dem Strategieklassiker Jagged Alliance verbracht hat, soll ihn künftig auf Facebook durch spannende Einsätze schicken - Strategy First arbeitet derzeit an einer Umsetzung und bereitet auch schon Space Empires für soziale Netzwerke vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der erste Teil von Jagged Alliance entstand bei Sir-Tech und kam 1994 auf den Markt. Besonders erfolgreich war die Strategiespielreihe in Deutschland - was unter anderem daran lag, dass einige Fachredakteure aus Spielemagazinen vor lauter Begeisterung kräftiger als anderswo für die Serie getrommelt haben. Jetzt will das US-Unternehmen Strategy First Jagged Alliance gemeinsam mit dem Entwicklerteam Nvinium Games als Applikation ähnlich wie Mafia Wars auf Facebook veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

In Jagged Alliance steuert der Spieler kleine Söldnertrupps durch rundenbasierte Kämpfe, um beispielsweise einen Diktator auszuschalten. Eine Stärke des Programms sind die detailliert ausgearbeiteten Charaktere von Figuren wie dem Russen Ivan Dolvich.

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Strategy First und Nvinium sollen auch weitere Klassiker den Weg in soziale Netzwerke finden, darunter Space Empires. Welche Dienste außer Facebook noch mit Umsetzungen bedacht werden und wann die Spiele online sind, ist derzeit nicht bekannt.

Die Neuveröffentlichung von Strategieklassikern auf Facebook scheint angesagt zu sein: Spieldesigner Sid Meier will 2010 das legendäre Civilization mit dem Untertitel Network als kostenloses Angebot in dem sozialen Netzwerk veröffentlichten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€

admin 09. Mär 2010

... aber nie wer es lesen darf!

Nolan ra Sinjaria 21. Dez 2009

war das nciht obendrein auch noch extrem kurz?

masterpiece0815 18. Dez 2009

Das ist so nützlich wie ein Lolly der nach Schei... schmeckt.

sdfsdfsdf 18. Dez 2009

Die Facebook Version wird vermutlich nen remake von JA1 sein und wahrscheinlich genauso...

Hanoi 17. Dez 2009

dito, selbe Frage hier, zumindest wenn das Ding ein MMO sein soll. Und nicht nur einfach...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /