Abo
  • Services:

Jagged Alliance kommt auf Facebook

Strategieklassiker von Sir-Tech soll auf Facebook spielbar sein

Wer schon Wochen mit dem Söldner Ivan Dolvich oder anderen Figuren aus dem Strategieklassiker Jagged Alliance verbracht hat, soll ihn künftig auf Facebook durch spannende Einsätze schicken - Strategy First arbeitet derzeit an einer Umsetzung und bereitet auch schon Space Empires für soziale Netzwerke vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der erste Teil von Jagged Alliance entstand bei Sir-Tech und kam 1994 auf den Markt. Besonders erfolgreich war die Strategiespielreihe in Deutschland - was unter anderem daran lag, dass einige Fachredakteure aus Spielemagazinen vor lauter Begeisterung kräftiger als anderswo für die Serie getrommelt haben. Jetzt will das US-Unternehmen Strategy First Jagged Alliance gemeinsam mit dem Entwicklerteam Nvinium Games als Applikation ähnlich wie Mafia Wars auf Facebook veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Wacker Chemie AG, München

In Jagged Alliance steuert der Spieler kleine Söldnertrupps durch rundenbasierte Kämpfe, um beispielsweise einen Diktator auszuschalten. Eine Stärke des Programms sind die detailliert ausgearbeiteten Charaktere von Figuren wie dem Russen Ivan Dolvich.

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Strategy First und Nvinium sollen auch weitere Klassiker den Weg in soziale Netzwerke finden, darunter Space Empires. Welche Dienste außer Facebook noch mit Umsetzungen bedacht werden und wann die Spiele online sind, ist derzeit nicht bekannt.

Die Neuveröffentlichung von Strategieklassikern auf Facebook scheint angesagt zu sein: Spieldesigner Sid Meier will 2010 das legendäre Civilization mit dem Untertitel Network als kostenloses Angebot in dem sozialen Netzwerk veröffentlichten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,49€
  3. 9,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

admin 09. Mär 2010

... aber nie wer es lesen darf!

Nolan ra Sinjaria 21. Dez 2009

war das nciht obendrein auch noch extrem kurz?

masterpiece0815 18. Dez 2009

Das ist so nützlich wie ein Lolly der nach Schei... schmeckt.

sdfsdfsdf 18. Dez 2009

Die Facebook Version wird vermutlich nen remake von JA1 sein und wahrscheinlich genauso...

Hanoi 17. Dez 2009

dito, selbe Frage hier, zumindest wenn das Ding ein MMO sein soll. Und nicht nur einfach...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /