Abo
  • Services:

Firefox 3.5.6 ändert Proxy-Anmeldefunktion

Abhilfe bringt nur Änderung an der Firefox-Konfiguration

Mit dem Update auf Firefox 3.5.6 ist die Anmeldung an einen Proxy-Server verändert worden. Das führt dazu, dass ohne Änderungen an der Firefox-Konfiguration kein Internetzugang mehr über anmeldepflichtige Proxy-Server möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox-Nutzer beklagen, dass die Proxy-Anmeldung nach dem Wechsel auf Firefox 3.5.6 nicht mehr funktioniert. Stattdessen gibt es nur noch eine Fehlermeldung, wonach die Anmeldung fehlgeschlagen ist. Als Notlösung wechselten viele betroffene Anwender dann zunächst zurück zu Firefox 3.5.5 und nutzen damit nun einen Browser mit offenen Sicherheitslücken.

Stellenmarkt
  1. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Marburg

Die Release Notes von Firefox 3.5.6 geben keinen Hinweis darauf, dass sich die Proxy-Anmeldung im Browser geändert hat. Im Forum von Mozillazine findet sich ein Hinweis darauf, wie auch Firefox 3.5.6 wieder mit anmeldepflichtigen Proxy-Servern klarkommen soll. Über about:config muss die Einstellung network.auth.force-generic-ntlm von false auf true gestellt werden. Dann soll die Proxy-Anmeldung wieder funktionieren.

Derzeit ist nicht bekannt, wann eine Fehlerkorrektur für Firefox erscheint, die eine manuelle Konfiguration an den Firefox-Einstellungen nicht mehr notwendig macht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Tabori 18. Dez 2009

ja super, vielen Dank, so kann man natürlich sehr gezielt die falsch eingegebenen...

ozali.org 17. Dez 2009

bei mir auch

1st1 17. Dez 2009

...bla blubb blubb bla ... Ja was ist denn das für ein Geschwurbel? Weist du denn...

Arthur Spooner 17. Dez 2009

Das Problem schleppt der Firefox nun schon seit der 2.5er Version mit sich rum. Wer einen...

moeper 17. Dez 2009

lol..Opera...habt Ihr keinen Proxy im Haus, oder willst Du demnächst jedem Nutzer...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /