Abo
  • Services:

Facebook-Spieleanbieter Zynga: Investorengeld aus Russland

Macher von Mafia Wars und Farmville bekommen eine Finanzspritze

Mehr als 200 Millionen US-Dollar hat die russische Firma Digital Sky Technologies (DST) schon in Facebook investiert, jetzt steckt das Unternehmen rund 180 Millionen US-Dollar in den Social-Games-Anbieter Zynga, der vor allem für Mafia Wars und Farmville bekannt ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das russische Unternehmen Digital Sky Technologies hat erst Mitte 2009 Facebook-Anteile im Wert von über 200 Millionen US-Dollar gekauft, mittlerweile besitzt die Firma rund 3,5 Prozent an dem sozialen Netzwerk. Jetzt investiert DST rund 180 Millionen US-Dollar in Zynga, schreibt die New York Times. Zynga bietet insbesondere auf Facebook werbefinanzierte Social Games an, etwa Mafia Wars und Farmville. In früheren Finanzierungsrunden hat Zynga knapp 40 Millionen US-Dollar gesammelt.

Stellenmarkt
  1. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  2. Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin

Laut New York Times investiert DST sein Geld auf ähnlich ungewöhnliche Art wie bei Facebook, das wie Zynga nicht an der Börse gelistet ist. Zum einen kauft DST Anteile direkt von dem Unternehmen, zum anderen übernimmt es Mitarbeiteraktien. DST gehört unter anderem ein großer Anteil an Mail.ru, einem der größten Webangebote in Russland.

Unternehmen, die im Bereich der Social Games tätig sind, sind derzeit heiß begehrt: November 2009 hat Electronic Arts bekanntgegeben, rund 275 Millionen US-Dollar in den Zynga-Konkurrenten Playfish investiert zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

Spizi 27. Mai 2010

Ja, leider ohne Sinn für den Spieler and für die Macher :)

wef 18. Dez 2009

Du bist dumm! Guck dir mal Volker Pispers an und schmier dir deine...

Doomchild 17. Dez 2009

Aua, aua, aua!

Doomchild 17. Dez 2009

Mag sein. Da aber jede beschissene Umfrage als eigenes App gilt, muß man sich allen, aber...

HansBambel 16. Dez 2009

die heissen Zynga und nich Zygna *klugscheiß*


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /