Abo
  • Services:

Durchblick im Linux-Dschungel

Für Forensiker: Stresslinux 0.4.136 und Deft Linux 5.x

Stresslinux basiert auf der aktuellen Opensuse 11.2 Distribution und bringt zahlreiche Kommandozeilen-Tools mit, die die Hardware auf Herz und Nieren prüfen. Die Distribution besitzt keine grafische Bedienoberfläche, nach dem Start erscheint ein Hilfetext zur weiteren Verwendung. Der Entwickler hat den Start zahlreicher Anwendungen in einem Skript zusammengefasst, das Prozessor, Festplatten oder Netzwerkkarte einem intensiven Test unterzieht und die Ergebnisse auswertet.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Deft Linux ist eine Distribution aus Italien, die sich vor allem darauf spezialisiert hat, einen Rechner oder ein Netzwerk auf mögliche Sicherheitslücken zu untersuchen. Dabei kommen Werkzeuge wie Sleuthkit zum Einsatz. Auch Prüfprogramme für die Sicherheit von Drahtlosnetzwerken sind in der Distribution enthalten. Der genügsame LXDE-Desktop sorgt für die grafische Oberfläche.

Rettungssysteme: Trinity Rescue Kit 3.3 und SystemrescueCD 1.3.3

Rettungssysteme unter Linux gibt es reichlich, Trinity Rescue Kit gehört sicherlich zu den besten, zumindest wenn es darum geht, Daten von einer sterbenden Windows-Maschine zu retten. Zahlreiche Skripts erleichtern das Einrichten von Samba/CIFS-Freigaben für Zugriffe über das Netzwerk. Der brauchbare Virenscanner ClamAV ist integriert. Ebenfalls sind zahlreiche Programme dabei, um gelöschte Daten wieder herzustellen.

SystemrescueCD wird monatlich aktualisiert. Die Gentoo-Basis sorgt für stets aktuelle Hardware-Unterstützung. Auf der Live-CD stehen mehrere Linux-Kernel zur Auswahl, unter anderem für die 32- und 64-Bit Plattformen. Damit lässt sich fast jeder Rechner starten und wenn nötig auch bei Nicht-Gentoo-Systemen in die Chroot-Umgebung wechseln.

 Durchblick im Linux-DschungelDurchblick im Linux-Dschungel 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  2. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...

anchy 10. Nov 2010

Hallo, ich wollte mal auch sagen das ich auf Pacman Spielen stehe. Er ist wircklich...

neu 03. Mär 2010

was ist mit Puppy Linux, testen. Viel Spass

firle fanz 16. Jan 2010

... und bin bei Sidux hängengeblieben, weil die ein Ich nutze seit etwa 3 Jahren fast...

kada 07. Jan 2010

darf ich nochmal nachhaken, mint_user? Läuft die Dropbox mit des Respo von Super-OS???

Blork 05. Jan 2010

Einfach neuen Ordner anlegen und so nennen: GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /