Der Herr der Ringe: Aragorn's Quest - Mittelerde für die Wii

Die größten Schlachten der Tolkien-Saga darf der Spieler 2010 neu schlagen

Aragorn und weitere Gefährten verschlägt es demnächst auf die Wii: In Aragorn's Quest ergreift der Spieler in einer Reihe von Schlachten das Schwert oder greift zu Pfeil und Bogen. Im Mittelpunkt steht der spätere König von Gondor - aber im Koopmodus ist auch der Magier Gandalf spielbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts macht wegen der abgelaufenen Lizenz keine Spiele mehr über die Herr-der-Ringe-Trilogie von Peter Jackson, also hat sich Warner Bros. mit der Abteilung Interactive Entertainment selbst an die weitere Vermarktung der Marke gemacht. Für das schon etwas länger angekündigte Aragorn's Quest hat das Unternehmen jetzt einen neuen Trailer mit Spielgrafik von der Wii veröffentlicht. Außerdem erscheint der Titel - laut Hersteller irgendwann 2010 - mit Anpassungen für Nintendo DS, die Playstation 2 und PSP.

 

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
Detailsuche

Auf der Wii soll der virtuelle Aragorn mit einer Kombination aus Wiimote und Nunchuk antreten. Eine neue Handlung gibt es nicht, stattdessen kämpft der Spieler in den aus Filmen und Büchern bekannten Schlachten, von denen Hobbit Sam im Freundeskreis erzählt. Auf der Wii soll es möglich sein, im Koopmodus mit einem Freund anzutreten - der dann die Rolle von Gandalf übernimmt.

Für die Entwicklung der Wii-Version sind die britischen Headstrong Games zuständig, die anderen Versionen betreut TT Fusion. Warner Bros. Interactive Entertainment plant auch, weitere Spiele im Universum von Mittelerde zu veröffentlichen, darunter sollen sich auch Titel für ein erwachseneres Publikum und für Hardcorespieler befinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


314159 18. Dez 2009

"Immer diese Extra-Level, die ihr PC-Heinis zum Spielen bekommt! Das beginnt schon mit...

steamer 16. Dez 2009

Dir ist aber schon klar das ein Entwicklerbüro das Marketing seinem Publisher überlässt?

Trollversteher 16. Dez 2009

Fände ich auch mal interessant zu wissen, das wäre mit das einzige Argument, mir so...

Hans Schlau 16. Dez 2009

Viel schlimmer fand ich die "Fluch der Karibik"-Musik. Irgendwie sehr unpassend. Dabei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /