• IT-Karriere:
  • Services:

Sanyo stellt neuen Präsentationsprojektor vor

PLC-XC56 mit Diebstahlschutz

Sanyo hat mit dem PLC-XC56 einen neuen Präsentationsprojektor vorgestellt, der mit LCD-Technik arbeitet und eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln erzielt. Gegen Diebstahl kann er mechanisch mit einem Stahlseil und elektronisch mit einem PIN- Code geschützt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PLC-XC56 erreicht eine Bildhelligkeit von 3.100 ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 450:1. Die Scharfstellung erfolgt manuell, während die Trapezkorrektur automatisch abläuft. Über LAN können die Einstellungen des Projektors abgerufen werden. Bei Projektionsentfernungen vno 1,4 bis 12,7 Metern können Projektionen mit Diagonalen von 1 bis 7,62 Metern erzielt werden.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

Die Lampenlebensdauer gibt Sanyo mit 4.000 Stunden im lichtschwachen Eco-Modus an. Bei voller Helligkeit hält die Lampe nur 2.000 Stunden durch. Das Lüftergeräusch beziffert der Hersteller mit 27 dB (A) (Eco-Modus) beziehungsweise 34 dB (A) im Normal-Modus.

Neben einem DVI-I-Eingang steht auch ein VGA- sowie ein Composit- und ein S-Video-Anschluss zur Verfügung. Der eingebaute Monolautsprecher mit 7 Watt kann über einen 3,5-mm-Klinkenstecker versorgt werden. Mit dem Lautsprecher kann zumindest in kleinen Räumen auf zusätzliche Boxen verzichtet werden.

Der Staubfilter hält rund 3.000 Stunden durch, bis eine neue Filterkassette eingesetzt werden muss. Vor dem Objektiv sitzt ein Schutzglas, das das Eindringen von Staub verhindern soll.

Gegen Diebstähle kann der PLC-XC56 mit einer Kette bis zu einem Durchmesser von 11 mm fest mit einem Gegenstand verbunden werden. Außerdem kann er mit Hilfe eines PIN-Codes vor unbefugten Zugriff gesichert werden. Im Stand-By-Modus liegt der Strombedarf bei 0,9 Watt, im Betrieb steigt er auf 205 Watt (Eco- Modus) beziehungsweise 290 Watt an.

Der Sanyo PLC-XC56 misst 41 x 11,1 x 26,7 cm und wiegt 4,1 kg. Er kostet rund 1.400 Euro und soll ab sofort erhältlich sein. Sanyo gewährt drei Jahre Garantie inklusive einem Austauschservice innerhalb eines Tages. Auf die Lampe gibt es maximal ein Jahr Garantie oder 2.000 Stunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...

mamapapa 16. Dez 2009

Es fällt fast nicht auf, dass Sanyo-Nutzer für Sanyo arbeitet und auf Seiten nach News...

oni 16. Dez 2009

Ich meine, selbst Einsteigergeräte schaffen bei der vertikalen Auflösung schon 1280...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /