Faltbare Tastatur im Fächerdesign

Keystick soll Kontaktinfektionen verhindern

Die Designer Yoonsang Kim und Eunsung Park haben eine Tastatur vorgestellt, die Infektionen verhindern soll. Der Keystick wird für den Transport zusammengeschoben und dadurch so klein, dass er problemlos transportiert werden kann. Er soll die ganz persönliche Tastatur des Nutzers sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Idee hinter dem Keystick ist einfach: Die tragbare Bauweise soll die Akzeptanz fördern, eine eigene, persönliche Tastatur zu benutzen. So sollen Kontaktinfektionen verhindert werden, die bei der gemeinsamen Nutzung einer Tastatur entstehen könnten.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Inhouse SAP FI/CO-Berater (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
Detailsuche

Der Keystick wird zeilenweise zusammengeschoben, bis er aussieht wie ein gefalteter Fächer. Die Tasten sind in einzelnen Reihen untergebracht wie bei einer normalen Tastatur. Da sich in dem Designentwurf die einzelnen Lamellen des Fächers verschieben lassen, wird die Tastatur für den Transport oder die Aufbewahrung besonders kompakt. Die erste Lamelle ist die Handauflage.

Unterschiedliche Farbstellungen sollen die Individualisierung noch erhöhen. Die Anbindung an den Rechner erfolgt über Bluetooth oder ein anderes Funkprotokoll. Das Empfangsteil wird in Form eines winzigen USB-Sticks mitgeliefert.

Probleme bei der Konstruktion

Das größte Problem des Designs ist der Tastenhub: Die einzelnen Lamellen müssen tief genug sein, um die voll versenkten Tasten aufzunehmen. Je länger der Hub, desto dicker muss jede einzelne Lamelle und damit auch der Keystick gebaut werden. Ein etwas kleineres Problem ist die elektrische Verbindung zwischen den einzelnen Tastenreihen. Sie muss flexibel und dennoch langlebig sein.

Golem Akademie
  1. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Tastaturen, die im medizinischen Bereich eingesetzt werden, besitzen häufig eine gummierte Oberfläche, sind abwaschbar oder mit Schutzhauben bedeckt. Teilweise werden auch einrollbare Gummitastaturen eingesetzt, die platzsparender sind, aber keine echten Tasten besitzen.

Der Keystick ist derzeit nur ein Designentwurf. Ob er jemals in ein konkretes Produkt umgesetzt wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nokiahasser 16. Dez 2009

Gibts von Nokia, ist sauber verarbeitet mit Metallgehäuse, läuft mit AAA Batterien bzw...

Anonymer Nutzer 15. Dez 2009

Was ist das????? :DDD

ka 15. Dez 2009

dann bin ich dabei. Ist ansich ne ganz nette Idee. Weiss nur nicht wofür man die Tastatur...

Anonymer Nutzer 15. Dez 2009

die Fächermethode ansicht ist eine wirklich gute idee. Nur im aufgeklappten Zustand wurde...

Anhalter 15. Dez 2009

Naja, die Golgafrincham sind an nicht desinfizierten Telefonen zugrundegegangen, wir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /