Abo
  • IT-Karriere:

Fujitsu tauscht Notebookakkus wegen Brandgefahr

Akkus einzelner Amilo-P-Modelle können überhitzen

Wegen Überhitzungsgefahr tauscht Fujitsu Akkus einiger Notebookmodelle der Serie Amilo P aus, die zum Teil noch unter der Marke Fujitsu Siemens verkauft worden sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsu hat für Akkus der Notebooks Amilo Pa2510, Pi2512 oder Pi2515, die von April 2007 bis Juni 2009 verkauft wurden, ein freiwilliges Austauschprogramm angekündigt. Nicht alle Geräte sind davon betroffen. Kunden können ihre Akkus anhand der Seriennummer unter ts.fujitsu.com/amilo-p-batteryexchange testen. Andere Amilo-, Amilo-Pro- oder Lifebook-Akkus haben laut Fujitsu keine Probleme.

Grund für den Umtausch sind Berichte einzelner Kunden, die auf überhitzte Akkus und damit verbundene Brandrisiken hinweisen. Kunden, die über einen entsprechenden Akku verfügen, empfiehlt Fujitsu, den Akkubetrieb einzustellen und den Akku zu entfernen. Die Notebooks sollen bis zum Erhalt der neuen Akkus ausschließlich über den Netzadapter betrieben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. ab 369€ + Versand

Himmerlarschund... 14. Dez 2009

.

AMISICKX 14. Dez 2009

Übersetzen Sie "Bin Ich Krank" ins Englische! Ihr M.A.D.! Tarnung ist alles! Sie...

Geschäftsführer 14. Dez 2009

Bei Apple muss erst was passieren. Da wird nciht einfach VORHER getauscht :-)

Geschäftsführer 14. Dez 2009

Die MIt den Innovationen :-)


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /